Sushifrühstück beim Tsukijifischmarkt in Tokyo

D

Den größten Fischmarkt der Welt zu besuchen ist auf jeden Fall Pflichtprogramm gewesen! Da meine Schwester keinen Fisch isst, habe ich das noch abgehakt, bevor sie zu mir gekommen ist und bin an einem Tag hier entlang geschlendert. Mein Hotel ist zum Glück auch im Ginza Viertel gewesen, sodass ich nicht allzu lange hierher laufen musste. Trotzdem hatte ich an dem Tag 33 Grad und pralle Sonnenschein – es war so unglaublich drückend, dass es wirklich unerträglich gewesen ist, hier herum zu laufen. Aber der Markt ist einfach so dermaßen cool, dass ich einfach meine Arschbacken zusammengekniffen habe, sodass ich einfach von Schatten zu Schatten geschlichen bin und mir immer Wasser auf die Oberarme gespritzt habe, damit ich keinen Hitzschlag bekomme.

Continue reading

12 Dinge, die man in Japan essen sollte

D

Diese Art von Blogpost ist wirklich meine Liebste! Ich habe bereits einen Blogpost für Vietnam und einen für Thailand verfasst. Dieser hier dreht sich rund um die Leckereien aus Japan. Allerdings sind es dieses Mal mehr als 10 Dinge. Ich habe diesen Blogposts dieses mal nämlich vor meiner Japanreise vorformuliert, weil ich mir quasi eine To-Do Liste schreiben wollte um mich dann in Japan hier durchzufuttern! Ich glaube ich habe mich wirklich am Liebsten auf das ganze Essen in Japan gefreut, noch mehr als in jedem anderen Land, in dem ich bis dato gewesen bin. Diese Folgenden Leckereien wollte ich unbedingt essen:

Continue reading

EatWith: Sushi Kochkurs mit Shino-San in Tokyo

(

(Werbung) Als ich angefangen habe meine Japanreise zu planen, bin ich über eine Ausschreibung von EatWith gestolpert – diese haben Blogger/Innen gesucht, die ihre Plattform im Ausland ausprobieren. Da ich selbst dieses Jahr aufgrund meines Sabbaticals sehr viel unterwegs bin und bekanntlich sehr gerne gut und authentisch essen gehe, bin ich sofort hellhörig geworden und […]

Continue reading

Selber machen: Nutellasonne backen

E

Eine Sache aus der Reihe der “Instagram made me do it!” – Krankheit. Ich habe nämlich die Fotos von den ganzen Nutella- und Pestosonnen/Blumen online gesehen. Das sieht so hübsch und lecker aus, dass ich es auch unbedingt mal ausprobieren wollte. So etwas Hübsches sieht immer so kompliziert aus, aber dieses Rezept ist wirklich sehr einfach. Ein paar Handgriffe und ab damit in den Ofen.

Continue reading

Spargel mit veganer Avocadosoße

Z

Zwischen all den Islandposts, muss ich auch für ein bisschen Abwechslung sorgen, denn sonst wird es ja langweilig =) Da Momenten noch Spargelsaison ist und ich nicht wirklich oft dazu gekommen bin welchen zu essen, ist es mal Zeit ein Rezept zusammenzuschreiben, um einen Anstoß zu bekommen Spargel zuzubereiten. Ich persönlich mag grünen, so wie weißen Spargel gleichermaßen. Da ich es immer schon sehr schade fand ein so gesundes Gemüse mit einer dicken und schweren Sauce Hollandaise zu ergänzen, war ich von dieser Version, die ich von meiner Schwiegermutter gelernt habe, begeistert.

Continue reading
css.php