Canon Powershot A3400 IS

Wow, die Kamera hier hat schon einiges mitgemacht in ihrem Leben. Erst war sie mit mir in Vietnam – bei extremer Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit. Dann war sie mit auf dem Holifestival, auf dem sie eine Ladung Pulverfarbe abgekriegt hat und danach ein leichtes Knattern von sich gegeben hat, wenn man fotografieren wollte. Danach kam zwar nur eine provisorische Reinigung durch ein Mikrofasertuch, aber lange Pause habe ich ihr trotzdem nicht gelassen, denn dann hat sie auch schon direkt ein Schaumbad genommen und wurde unter Wasser zum Einsatz gebracht. (Auch wenn die Ergebnisse etwas zu wünschen übrig gelassen hatten) – Die Kamera hier hat schon mehr erlebt, als die meisten kleinen Kompaktkameras, die ich vorher hatte – und sie funktioniert immer noch  einwandfrei.

IMG_0370Ich habe immer Bedenken die große Kamera irgenwohin mitzunehmen. Außer wenn man tatsächlich irgendwohin geht um ausschließlich Fotos zu schießen. Auf eine Party würde ich niemals meine Spiegelreflex mitnehmen – zum einen weil ich kein Bock hab mehr als eine kleine Clutch rumzutragen und zum andern, weil ich ganz genau weiß, dass wann irgendwas passieren könnte! So wie das eine mal bei der Hausparty – wo zwar die ganze Zeit nichts passiert ist, aber ich sie dann zu Hause hab fallen lassen und damit mein (zum Glück nur!) Objektiv geschrottet habe. Und genauso ging es mir mit Vietnam. Wer weiß schon, ob die Kamera Vietnam überleben würde? Reisen im Bus, Abstecher zum Strand und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Ich hab keine Ahnung, ob die Technik das überlebt? Naja sollte sie ja eigentlich schon, oder? Wie dem auch sei, habe ich mir vor dem Urlaub dann die kleine Kamera zugelegt – ich glaube ich hab bei Amazon 90€ oder so bezahlt. Und das ist eine Summe, die ich verkraften kann, sollte die Kamera kaputt gehen. Da sie nicht kaputt gegangen ist: Umso besser!

Auch wenn ich ehrlich sagen muss, dass mich bei Kompaktkameras die Auslösezeit total nervt. Bei der Spiegelreflex kann man ja wenigstens ein wenig mit der Belichtungszeit rumspielen – bei der Kamera hier dauert es immer gleich – EWIG – bis sie mal auslöst. Da kann DER Moment für einen Schnappschuss schon längst vorbei sein. Aber damit musste ich leben =) Ich hatte eigentlich vor auch mal wieder ins Schwimmbad zu gehen … Freibad wäre so schön gewesen und dann mit der Hülle (unten) ein paar schöne Schnappschüsse im Wasser machen – leider ist das Wetter so schnell umgeschwungen, dass keine Chance mehr dafür besteht. Schwimmbad meide ich jetzt erstmal bis Juni 2014 😉 Nunja – long story short: Ich bin zufrieden mit dieser Investition. Die Kamera macht das, was sie machen soll =)
IMG_0371

One thought on “Canon Powershot A3400 IS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php