Du wohnst zu weit weg, aber wenn du mal hier bist…?

Ich habe vor einiger Zeit einen Post darüber verfasst, was nervt, wenn man Fotoanfragen von Fremden bekommt. Dabei habe ich mich bei anderen umgehört und zusammengetragen, was die sonst so für Anfragen bekommen. Heute wollte ich euch noch einen kleinen Meckerpunkt nahebringen. Ihr wisst doch, was für eine Meckerliese ich bin 🙂 #readwithhumor.


Ich bin auf Facebook in ganz vielen verschiedenen Gruppen, in denen es sich um Fotografie dreht. Dort tummeln sich eine Menge Leute, die gerne fotografieren – sei es Hobbyfotografen oder eben solche, die das haupberuflich tun. Es tummeln sich dort auch viele, die hobbymäßig „modeln“ und wenige, die tatsächlich in einer Agentur sind. Ich nutze die Gruppen ganz gerne, um Leute zu finden, die ich auf TfP-Basis fotografieren kann. Dadurch, dass die Reichweite da durch ganz Deutschland und noch weiter geht, hat man eine bunte Mischung an Menschen, bei denen es mir eigentlich egal ist, ob sie nun wirklich Models sind oder eben nicht.

Dadurch, dass dort so viele Menschen sind, habe ich meistens eine rege Rückmeldungsquote, wenn ich mal ein Gesuch poste und dabei stößt mir jedes mal wieder folgender Satz übel auf.

Zu weit weg, komm mal nach XYZ!

Ähm – hallo? Nein? Vielleicht sollte ich geschmeichelt sein, dass mir jemand sein Interesse bekundet bzw. sich überhaupt meldet. Andererseits komme ich mir verarscht vor. Ich oder meine Fotos sind es einer bestimmten Person nicht wert ihren Hintern zu mir zu bewegen, aber ich soll meinen Arsch dahin bewegen? Die Frage ist, wer ist hier der Prophet und wer ist der Berg? Sollte bei sowas nicht ein Mindestmaß von Gleichbeteiligung da sein, sodass man sich wenigstens in der Mitte trifft? Und wenn es mir das wert wäre, weil eine bestimmte Person voll die Bombe ist, dann würde ich von selbst schon auf die Idee kommen dorthin zu fahren. Mein Fazit daraus ist, dass ich, entgegen dem, was eine Person mit so einer Aussage bezwecken will (nämlich auf sich aufmerksam zu machen), solche Leute erst recht ausblende, weil die mir unverblümt ins Gesicht sagen, dass sie nur dann mit mir was machen wollen, wenn sie selbst überhaupt keinen Aufwand haben bzw. der komplett bei mir liegen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php