He’s everything you want

20140310-DSC_3029

He’s everything you want
He’s everything you need
He’s everything inside of you
That you wish you could be
He says all the right things
At exactly the right time
But he means nothing to you
And you don’t know why – Vertical Horizon

Diesen Song habe ich früher hoch und runter gehört. Ich glaube, ich war da 14 – in meiner peinlichen Emo-Phase, in der ich es liebte mich in Selbstmitleid zu suhlen, selbst wenn ich eigentlich gar nicht so wirklich unglücklich war. Ziemliches Luxusproblem sich Lieder darüber reinzuziehen, warum man nicht in jemanden verknallt ist, der eigentlich so perfekt ist und einen will? [Besides the fact, dass niemand in mich verknallt war und wollte -lol-]. Aber es ist wie mit dem Heulen bei Filmen und Serien. Man wird ganz empathisch und man fühlt mit, heult ein bisschen, obwohl es einem gut geht. Und so ging es mir mit den Liedern dieser Band. Und heute höre ich Herzschmerzschmalz immer noch genauso gerne wie früher, krame alle alten Songs raus und schwelge ein wenig in den alten Zeiten. Das geile an alten Songs ist ja, dass man sie nach all den Jahren immer noch auswendig voller Inbrunst mitgröhlen kann.

Ansonsten würde ich mich freuen, wenn ihr mal bei Martin Fischer vorbeischaut und ihm ein Like hinterlasst bzw. weiterverfolgt, was dieser nette und fähige Mensch noch an tollen Arbeiten fabriziert =).

4 thoughts on “He’s everything you want

  1. Ey komm, das waren doch super gute Zeiten. XD
    Ich finde es wichtig dass man so emotional mitgehen kann, das zeigt einfach dass man nicht ein emotionsloser Holzklotz ist. Haha, ich höre heute immer noch solche Art von Musik aber weniger weinerlich und weniger selbstmitleidig.

    Ich habe jetzt schon einige Bilder von Martin Fischer mit dir drauf auf Facebook gesehen und ich muss sagen die gefallen mir schon ganz gut. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php