Alltagsrückblick #5 – Wtf is wrong with everyone?

Na endlich gibt es mal wieder interessanteren Stoff für einen dieser Blogposts hier! Es ist wirklich von Vorteil, wenn man unterwegs auf verrückte Menschen trifft – da hat man doch irgendwie immer irgendwas zu erzählen oder? Wobei ich ja sagen muss, dass ich mir manchmal bei Dingen, die ich so erlebe, denke: „Eigentlich ist das so abstrus, dass ich mir das auch hätte ausdenken können“ – und bin dann wieder fasziniert davon, dass es doch tatsächlich stattgefunden hat. Let’s get ready to rumble!

Crazy Anchor Guy
Es ist in Frankfurt normal sich nach der Arbeit und bei gutem Wetter mal mit Freunden oder Kollegen an das Mainufer zu setzen. Wir haben uns mit Baguette und ein paar Leckereien eingedeckt und uns ans Ufer neben dem Eisernen Steg gesetzt, um ein wenig auszuspannen. Neben uns befindet sich ein Bootshaus – auf dem steht ein Mann mit Toast, der Enten und Schwäne füttert. So weit so gut – irgendwann taucht ein Kerl mit Angel auf und wirft seine Leine aus – er hat auch schon einen Fisch gefangen. Als er ein zweites mal seine Leine auswirft, bemerkt der Entenkerl ihn und rastet auf der Stelle aus. „MACHDSCH AB HIER!!!!“ – Es hagelt Beleidigungen und diffuse Aussagen über Angelschein, Köcher und „Meine Angel ist besser und teurer als deine!“ – Keiner weiß, wieso dieser Mensch so maßlos ausgerastet ist – Schließlich hat der Angler ihm überhaupt nicht geschadet. Das Schauspiel fing also an – nach dem Gekreische, verschwindet der Entenmensch und kommt kurz darauf mit einem Anker zurück – den er ohne mit der Wimper zu zucken – Richtung Angel wirft. What the hell? Dieser Mensch ist zu dämlich sich auszudrücken mit „Können Sie bitte woanders hingehen?“ und muss nach erfolglosen Beleidigungen mit Ankern rumwerfen? Es wird der Entenkerl also zum Ankerkerl. What the hell is wrong with you?

I am beary great
Letztens war ich wieder bei Summer am Rumlümmeln. Weil ich frei hatte und abends mit Freunden verabredet gewesen bin, habe ich mich bei ihr in der Wohnung eingenistet und alles angedatscht. Your argument is invalid – for I am BEAR.

beary

Gartenarbeit
Ich drücke mich eigentlich immer vor Sport, aber momentan ist eine gewisse Routine bzglst. Oberschenkel und Bauchtraining eingekehrt. Trotzdem hilft das meiner nicht vorhandenen Kondition nicht. Bzw. nicht vorhanden? Letztens musste ein metergroßer Haufen Erde weggeschafft werden und ich habe mir einen Spaten geschnappt – mit der Befürchtung nach 3-4 Spatenstichen schon am Ende zu sein. Dem war nicht so – die Tonne Erde wurde erfolgreich entfernt – zwar nicht ganz alleine, aber ich muss sagen, dass ich richtig glücklich darüber war etwas geholfen zu haben. Doch keine bewegungslose Robbe *oink*.

Grüße
Hier lesen Freundinnen und Verwandte mit. Deswegen: Ein Gruß an euch da draußen – liebe Sarah, Anastasia und Big Petu!
IMG_0289

7 thoughts on “Alltagsrückblick #5 – Wtf is wrong with everyone?

  1. das mit der angel und dem anker O_O how crazy is that? O_O manche leute haben echt einen an der waffel XD

    & das letzte Bild ist soooo schön *____*

  2. & dieser bärchenhut ist total niedlich! 😀 erinnert mich an meine bärchenjacke 😀 ist kuschelig und weiß und hat bärchenöhrchen dran XDD ich hab die jacke bereits in einigen läden gesehen und muste sie einfach haben *________* bei new yorker gab es nur noch eine & hell yeah, sie war auch noch in meiner größe XD

    zu the bling ring: ich fand den film jetzt nicht so toll XD mir hat glaub ich sowas wie ein ende à la „uns tat alles total leid“ gelabber gefehlt… von den jugendlichen tat es nur einem leid und die anderen waren so „ich wusste nicht, was die machen. ich dachte die wären meine freunde“ bzw. „ich bin total unschuldig. und wenn ich ausm knast raus komme, erzähle ich dann die wahre geschichte und wer wirklich hinter der sache steckt“ O_O fand ich ehrlich gesagt ziemlich heftig! da bricht man irgendwo ein, klaut sachen, vertickt die um party zu machen und kiffen zu können, und dann hat man noch nicht mal ein schlechtes gewissen O______________O

  3. Der Bärchenhut ist total geil 😀 Den solltest du öfters tragen.
    Öhm was geht den bitte mit dem Enten-/Ankerkerl ab? Manche Menschen haben echt einen an der Waffel..

  4. Der Ententyp 😀 Wieso rastet der nur dermaßen aus, ihm hat schließlich niemand etwas getan! Naja, vielleicht kann er sich nur mit dieser Lautstärke ausdrücken, kenne ich manchmal von meinem Papa auch *seufz*
    Haha, der Hut ist echt so süß!

  5. haha die erste Geschichte ist ja herrlich. Der Enten/Ankerkerl sieht in meiner Vorstellung ein bisschen wie Käptn Blaubär aus- und der Angler wie Hein Blöd. Ob die wohl wirklich so aussehen?
    😀 Aber wirklich strange, was du für Sachen so erlebst

  6. hahaha Ja, manche Stories sind einfach ZU krass, dass man es selbst nicht glaubt.
    Und der Ankeltyp..zoi oi… no comment xD *facepalm*
    Dein Hut ist übrigens so süß!! Love it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php