Curly Curly

IMG_1257
Ups – vor Kurzem habe ich noch davon geschrieben, dass meine Haare noch gar nicht anfangen splissig zu werden und zack entdecke ich die ersten paar Haare, die sich in der Mitte teilen =) Grund genug die Scheere anzusetzen und die Spitzen abzuschneiden. Kurz vorher habe ich mir aber noch Locken gemacht. Wenn die Haare schon abgeschnitten werden, dann können sie auch noch kurz vorher unter der Hitze des Lockenstabes leider :’D. Nunja – soviel habe ich eigentlich gar nicht abgeschnitten. Nur so an die 5cm =) Momentan teste ich übrigens ein bisschen mit meiner Softbox rum – viele der Bilder sind überbelichtet, weswegen ich mit Winkel, Entfernung und Abdeckung noch herumteste, um die perfekte Position noch herauszufinden. Es macht aber total Spaß ein wenig auszuprobieren =D Habt ihr vielleicht ein paar Tipps?
IMG_1276

8 thoughts on “Curly Curly

  1. Am besten stellt man sie frontal vor sich, dreht das Stativ hoch, dass sie über deinem Kopf ist und dann leicht nach schräg unten. Von unten kannst du dann einen Aufheller/Reflektor gegenhalten!

  2. Ich find das Überbelichtete irgendwie gerade schön! Okay, ist nich realitätsgetreu… aber sieht toll aus *_* So richtig Tipps hab ich nicht, weil ich selbst keinen Plan hab 😀

  3. hihi awww ^_^ danke! Ab April werd ich auch einen Dauerauftrag erstellen wo immer ein bissel was gespendet wird 🙂
    Ja, total blöd ey! Ich hab ein Umbau-Plugin – das kann man anmachen und an WP rumfummeln und die Besucher sehen nur „wird grad umgebaut“ und das hat eine neue Version bekommen und sich dann einfach mal selbst auf „An“ gestellt. Ich hab’s erst 3 Tage später gemerkt… (wenn ich den Blog angucke ist ja alles OK, bis mir oben das grüne Ding aufgefallen ist) – jetzt hab ich das Plugin deaktiviert, damit das nicht nochmal passiert!

  4. Wie sehen denn die Softboxen denn aus? Gabs dazu einen Post, ich muss gleich mal nachschauen. .. Okay, ich hab sie gefunden. Hast du denn bei den Aufnahmen die Front offen oder das weiße Tuch drüber gezogen? Ich würde ja, falls das Licht zu stark ist ist auch nochmal durch ein weiteres Tuch abdämmen. Und wegen der Farbtemperatur, da muss ich ehrlich sagen sagt mir das nicht so zu, im Grunde kann man das ja nachbearbeiten, ich weiß gerade nicht wie du deine Bilder schießt. Ich fotografiere immer in RAW und in Photoshop öffne ich die Dateien mit CameraRAW und verschiebe den Regler Farbtemperatur oder so (Ich weiß gerade nicht auswendig wie die Regler heißen xD) und schiebe meist von Blau in den gelben Bereich.

    Also bei dem Post finde ich das Licht ganz gut, denn von den Farben wirkt es frischer, wärmer und naturgetreu wenn das das Ziel sein soll. http://www.talkasia.de/fashion/fashion-artikel/artikel/vernunft-ist-so-etwas-wie-eine-ansteckende-gesundheit

    In diesem Post finde ich die Perspektive von letzten Bild ganz gut. Eventuell war auch die Softbox zu nah. Je weiter die Box weg ist desto mehr wird das Licht auch gestreut, auch wenn der Stoff auf der Softbox aufgespannt ist wird das Licht gestreut und wird dann weicher. (Ich weiß gar nicht, ob das was ich gerade hier schreibe überhaupt nachvollziehbar ist, denn mein Hirn ist gerade sowas von Matsche und ich bin müde, aber ich wollte unbedingt meinen Senf da lassen auch wenn ich nicht der Überpro bin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php