Cut Out Boots & Leather

Wer mich besser kennt, weiß, dass ich was Klamottenwahl angeht eher eine Niete bin, während ich aber behaupten würde, dass jegliches Schuhwerk mein Ding ist. Ich vertraue meinem Schuhgeschmack mehr, als meiner Kleiderwahl – nicht zuletzt, weil ich der Ansicht bin, dass jeder irgendeinen Tick hat. Eine Freundin hat einen Schaltick, manche stehen auf Schmuck, andere sammeln eben für den Schuhschrank. Mein absoluter Lieblingsladen ist hierbei Sacha* Werbung – wer in Frankfurt wohnt oder öfter hier unterwegs ist, kann ja mal ins MyZeil gehen – denn dort ist mein Store des Vertrauens. Ab und zu gibt es dort einen Sale, bei dem alles schonmal schön runtergesetzt wird. Kurze Zeit später, können Schnäppchenjäger so richtig zuschlagen! Weil man dann bei einem Kauf von zwei Schuhpaaren nochmal 50% auf das günstigere Paar bekommt. Letzte Woche lief der Sale noch, aber ich weiß nicht, wieviel noch „übrig“ ist. Naja – auf jeden Fall habe ich, seit ich den Laden entdeckt habe 6 Paar angesammelt [Braune Schnürstiefel | Graue Nietenankleboots | Schwarze Boots | Beige Glitzerhighheels | Schwarze Ankle Boots | Ankleboots mit Blumenprint] und erfreue mich nun an Nr. 7 – den Cut Outs. Ich habe die schon bei Manchen angeschmachtet und jetzt habe ich sie selbst! Als sie ankamen, habe ich sie direkt ausgeführt – da war ich mit einer Freundin am Mainufer. Eigentlich ist es saudumm dicke Lederboots anzuziehen, wenn es 30°C abends hat, aber ich wollte sie unbedingt mal anziehen. Ein kleiner Haken ist dann doch an der Sache. Man kann ja keine Socken anziehen, weil man die durch die Löcher sonst sehen könnte und das scheuert dann etwas. Aber damit kann ich leben.
IMG_9924
Als ich dann Fotos mit meiner neuen Errungenschaft machen wollte, hatte ich gerade meinen Motorradhelm bei den Eltern abgeholt [der lag da seit meinem Umzug einfach nur rum] und dachte mir – passt doch! Noch schnell die Lederleggings rausgekramt und einen auf Bikerblabla gemacht. Versteht mich aber nicht falsch – ich würde nie auf die scheiß Idee kommen, in diesem Aufzug auf ein Bike zu steigen. Ist viel zu kalt dafür – Wozu einen Nierengürtel tragen, wenn man sowieso zu dünn angezogen ist, gell? Aber darum ging es mir ja auch nicht, als ich auf den Selbstauslöser tippte =)
IMG_9939

IMG_9943

IMG_9956

IMG_9957

3 thoughts on “Cut Out Boots & Leather

  1. die schuhe sind echt der hammer! gefällt mir sehr. und mit belüftung an den seiten, wie praktisch 😀 haben will, haben will!
    obwohl ich die bestimmt mit einem mädchenhaften sommerkleidchen anziehen würde, aber deine kombi mag ich auch echt gern. sieht sehr cool aus, hihi (??_?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php