Frauen und Schuhe

Manche Frauen haben wenig Treter, manche Frauen haben mehr als Sie tragen können. Zu welcher Sorte gehört Ihr? Fakt ist, dass das Sammel-Phänomen bei Kleidungsstücken bei den meisten Frauen öfter vorkommt, als es bei Männern der Fall ist (die sammeln bestimmt auch irgendwas…only important when you search for birthday presents xD). Ich persönlich kann mich mit Taschen, Schals, Kosmetika oder was sonst so gesammelt wird nicht wirklich anfreunden – davon hab ich einige wenige – die eher zweckmäßig genutzt werden, als ganz viele – meistens kaufe Ich auch die gleichen Produkte nach, wenn Ich mit denen zufrieden bin. Mein Laster sind Schuuuuhe in allen Farben und Formen *_* Würde es in meinem Schrank nicht akut unter Platzmangel leiden und mein Portemonnaieinhalt sich von selbst vermehren, so würde ich wohl ständig, wenn nicht tagtäglich ein neues Paar bestellen. Ich habe mich aber seit einigen Monaten ziemlich zurückgehalten und meinen Bestand bestimmt um die Hälfte dezimiert (verschenkt/ verkauft/ weggeschmissen). Allein als ich in Berlin gelebt habe, habe ich bestimmt 4 oder 5 Paar zerlatscht und dann auch weggeworfen, weil ich keine Lust hatte so viel nach Hause zu schleppen [schlepp mal einen für 4 Monate gepackten Koffer, indem auch noch ein Reiskocher drinne ist durch die Gegend xD]. Mein jetziger Bestand an Schuhen dürfte im Vergleich zu den ganzen Fashionistas dann doch recht dürftig aussehen. Ich kaufe auch nicht mehr so oft ein. Das liegt aber allein an der Tatsache, dass Ich früher eher günstigeres Schuhwerk gekauft habe, während Ich mittlerweile ein wenig länger spare oder abwarte, um mir teurere Modelle zu leisten. Hier und da habe Ich sie gekauft. Dieses Mal habe Ich aber welche von meiner Schwester geschenkt bekommen. Sie hat mir aus Ihrem Mailandurlaub wunderschöne Highheels von Marco Calzature mitgebracht *_*. Sänkjuuu – Pretty huh? Ich finde Highheels irgendwie grundsätzlich hübscher als Flats, aber leider ist das Tragen nach einer Weile sooo schmerzhaft! Respekt an alle, die den ganzen Tag durchhalten!

3 thoughts on “Frauen und Schuhe

  1. Das Phänomen Schuhe ist an meinem Frausein wohl vorbei gegangen. Ich kaufe mir, ab und an, auch einmal ein neues schickes Paar, aber meistens verstauben diese dann im Schrank und ich latsche trotzdem meine Turnschuhe weiter aus. :X

  2. ich hatte immer total wenig schuhe. immer für jede saison ein passendes paar. aber jetzt wo man recht günstig welche kaufen kann (deichmann & co) schlag ich da doch manchmal zu und hab schon ein bisschen was angesammelt XD aber auch nicht so viel wie die anderen frauen die ich kenne.
    bei denen die du gschenkt bekommen hast hätt ich aber auch volle kanne zugeschlagen xD die sind so schöön <3

  3. Die sind superhübsch!
    Ich habe auch ein Faible für Schuhe … Und Taschen. Tücher. Allgemein Accessoires. >.< Allerdings hat es sich schons ehr reduziert und: Qualität vor Quantität! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php