Happy New Lunar Year

This was my year. Letztes Jahr habe ich mir ein paar Dinge vorgenommen, die ich erfüllen wollte. Ich mein – es ist schließlich das Jahr des Pferdes. Mein Jahr 🙂 Und natürlich auch das Jahr die vielen anderen 90er Jahrgänge. Heute verabschiedet sich das Pferd und gibt den Platz frei für das Schaf / die Ziege. Im Übrigen hab ich versucht einen hohen Pferdeschwanz zu machen… You know, wegen Pferd undso xD Und weil das Pferd sich verabschiedet, ist es Zeit ein Resumée über die Dinge zu ziehen, die ich mir damals auf die Zielliste geschrieben habe. Das Horoskop letztes Jahr hatte einen finanziellen Geldsegen vorausgesagt, weswegen ich mich mal dezent weit aus dem Fenster gelehnt habe :D. Ein wenig traurig bin ich ja schon, dass das Pferdejahr vorbei ist, aber ich habe gemerkt, dass ich gerade dieses Jahr besonders viel Wert darauf gelegt habe so viel wie möglich mitzunehmen und nicht bis zum letzten Tag zu warten, um irgendwie noch ein bisschen was auf die Reihe zu kriegen. So wenig ich abergläubisch  ich doch bin, umso intensiver habe ich dieses Pferdejahr erlebt. Und weil das Schaf schon meckert, gebe ich ab / klatsche ab und hier geht’s dann direkt weiter in der Geschichte des Lebens.

Meine damaligen Vorsätze: 

Konzentration auf das Studium; Forschungsprojekt

Got that shit done, ich habe am 14. meine letzte Prüfung ever geschrieben. Mein Forschungsprojekt gebe ich in 9 Tagen ab. GTFO now!

Arbeit & neues Projekt

Läuft. Standen sogar mehrere neue Projekte an.

Reisen: Barcelona, Brisbane, Taiwan und London reisen.

Barcelona lief, Brisbane & Taiwan nicht, weil ich zu arm war und London nicht, weil ich stattdessen Strandurlaub in Frankreich und Städtetrip nach Rotterdam gemacht habe.

Materiell: Vollformatkamera, eine Kitchen Aid und eine Winterjacke.

Got the cam. Die Kitchen Aid hab ich von meiner Liste gestrichen – backe ja eh nie und wenn verbrennt’s. Winterjacke? Hatte 2 Mäntel übereinandergestülpt. Es lebe der Pragmatiker.

Wohnung: Umbau Bad, Gardinen für mein Zimmer, Küchenfeinschliff.

Nope. Did that. Did that.

_MG_5453_MG_5456_MG_5459_MG_5468_MG_5478_MG_5479

 

4 thoughts on “Happy New Lunar Year

    1. jaaaa ich freu mich auch – ich bin ja nie davon ausgegangen alles zu schaffen 😀 aber wer sich keine hohen Ziele setzt, ne? 😀

  1. Dein Look ist klasse! Die Farbkombi aus Nägeln und Lippen steht dir ausgezeichnet. Na da hast du doch trotzdem einiges erledigt und gereist bist du eben an andere Orte!
    Weiter so!

    Allerbeste Grüße

    mtrjschk.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php