Kocherei, PomPom, Hackescher Markt und Bubble Tea

Und wieder ist ein Wochenende rum! Oh mann, das ist wieder total schnell gegangen, aber ich hatte auch mal zur Abwechslung viel zu tun 😀 … Freitag abend waren wir im Kino – Fluch der Karibik 4 gucken. Ich muss sagen, dass der Film ziemlich lustig war, die Madame Cruz aber nicht so recht Keira und Orlando übertrumpfen konnte… irgendwie hat ihre Rolle überhaupt nicht in den Film gepasst. „Ohhh… Blackbeard hat ne Tochter und sie will seine Seele retten“… blablabla…. ne, also das hatte mir echt nicht gefallen. Ansonsten gibt es noch hübsche Meerjungfrauen und einen noch hübscheren Sam Claflin, der als Retter der süßen Syrena fungiert 🙂 Samstag war ich dann mit einer Freundin shoppen und hab mir einen schicken blauen Rock von Zara gekauft, der mit nem Taillengürtel auch ganz toll zum Kleid umfunktioniert werden kann. Ansonsten Nagellacke, Lippenstift – und endlich mal nen Adapter, damit ich bei Langeweile zocken kann *hüstel* – und dann abends ging es in ein Restaurant, schick gemacht in Kleid und Pumps ging es dann los, wobei ich da echt keine Freude an dem Essen hatte. Es gab für mich Zander mit Kartoffeln und Salat – der Zander war total fad und der Salat war ungenießbar (beim Kauen hat es geknirscht, als ob der Salat nicht gewaschen worden ist und da noch Sand/Dreck dran ist) -.- – Zum Glück hatte ich auch bequeme Schuhe an, denn im Nikolaiviertel rumzulaufen ist nicht sonderlich einfach. Naja und dann war schon ide Hälfte vom WE vorbei – Sonntag hab ich ein bisschen den Haushalt geschmissen, gelesen und Wii gespielt – bis abends die liebe Mai vorbeigekommen ist und wir zusammen gegessen haben. (Enthält Werbelinks)

Ich liebe ja die Kocherei 🙂
Es gab Kürbis/Kartoffelcremesuppe als Vorspeise und Zucchini, Champignon, Hühnchen Pasta als Hauptgericht – ach und Nachtisch waren gekaufte Cookies xD So spontan wie wir waren, sind wir dann noch losgezogen zum Alexanderplatz, um uns bei PomPomcrepes n sagenhaft leckeres Crepes mit frischen Erdbeeren, Sahne und Schokosoße zu holen. Mit der Crepetüte in der Hand sind wir zum Hackeschen Markt gelatscht – Sparziergang inkl. schicken Läden, Restaurants und HotSpots, die ich auf jeden Fall nochmal besuchen werde. Außerdem hab ich mir BubbleTea geholt – Mangogeschmack und Lycheeperlen – YUMYUM – Perfekter Ausklang eines Wochenendes ^_^

PS: Nervt Blogspot bei euch auch so rum? Ich kann gar keine Kommentare schreiben! Werde immer rausgeschmissen oder es steht „Anonym“ beim Kommentar dabei!?

4 thoughts on “Kocherei, PomPom, Hackescher Markt und Bubble Tea

  1. ja ja, schwärm mir doch vor von Crepes mit Erdbeeren und so… -.- *grummel* *grummel*
    Und Blogger nervte gestern auf manche Blogs, ich konnte keine Kommentare schreiben… -.-

    Liebste Grüße,
    Linh

  2. Beim neuen Fluch der Karibik ging es mir leider auch so. Im Ganzen ist er ja ganz gut, aber es fehlen eben die vertrauten Gesichter (natürlich außer Jack ^^). Und P. Cruz fand ich auch etwas ungewöhnlich in dem Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php