Nachdem es das letzte Mal schon so Spaß gemacht hat über die Ereignisse der Vergangenheit nachzudenken, die mich selbst glücklich gemacht haben, habe ich natürlich weiter gesammelt. Ich finde, wenn man versucht sich sowas ins Gedächtnis zu rufen, dann geht man auch in Zukunft viel bewusster durch das Leben und versucht sich für die alltäglichen Dinge zu begeistern – so hat man einfach viel mehr davon! 🙂

Meine Glasmomente #GuteDingeimLeben #02

Das erste Mal Boxtraining: Bei uns gibt es die Betriebssportgruppe Boxen und mein Kollege hat mich dahin mitgenommen. Das Training war unheimlich anstrengend, hat aber total Spaß gemacht! Neben mir, war nur eine weitere Frau anwesend – Frauenquote olé. Umso besser hat sich der schmerzhafte Muskelkater in den Waden und den Armen angefühlt! Mal sehen, wann ich mich das nächste Mal dazu aufraffen kann hier mitzumachen. Am Anfang kam ich mir total blöd vor, weil die anderen alle scheinbar schon fortgeschritten waren, aber eigentlich interessiert das Niemanden und eine hilfreiche Hand findet man in jeder Gruppe!

Barhopping mit Unileuten: Nach Ewigkeiten bin ich mit meinen Unileuten mal wieder unterwegs gewesen. Früher war das noch regelmäßig – heute muss man neben all den Verpflichtungen und der Arbeit auch mal Zeit finden mit alten Freunden unterwegs zu sein. Was soll ich dazu sagen, der Abend war einfach klasse. In der Gruppe sind wir so dermaßen albern, dass es für Außenstehende einfach nur blöd klingen muss, aber ich habe an dem Abend einfach nur Tränen gelacht und ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Meine Glasmomente #GuteDingeimLeben

Podcast mit Miu: Miu und Ich podcasten in unregelmäßigen Abständen und auch wenn wir kein wirkliches Ziel verfolgen, macht es einfach Spaß frei über Themen zu sprechen. Gerade bei diesem Medium ist es eine gute Übung – das hin und her. Kommunikation macht einfach Spaß! Letztens haben wir eine Folge über unsere 3 liebsten Filmszenen aufgenommen und die hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Sowohl Miu als auch ich haben einfach nur Lust bekommen gleich die besprochenen Filme zu gucken!

Unsere Trauredner: Wie ihr wisst habe ich zwar schon standesamtlich geheiratet, aber die freie Trauung, sowie die große Feier stehen noch aus. Vor Kurzem haben wir zwei sehr enge Freunde gefragt, ob Sie uns die Ehre erweisen würden die Trauung durchzuführen und die beiden haben keine Sekunde gezögert. Ich freue mich so so so so sehr darüber! Sobald wir unsere Hochzeitsfeier haben sacken lassen, überlege ich mir mal, ob ich ein bisschen was darüber schreibe :).

Meine Glasmomente #GuteDingeimLeben #02