Mint & Ribbons

Ich habe dieses Kleid erst zweimal angehabt. Einmal, als ich es anprobiert und dann gekauft habe [in Vieeetnaaaaam] und dann noch einmal, als wir spazieren waren und ein paar Fotos gemacht haben. Ich könnte es auch mal wieder bügeln *hust*. Eigentlich ist dieses niedlich-unschuldige so gar nicht mein Ding – Kleidchen und dann auch noch mit einer kitschigen Schleife und pastellfarben. Da kann man sich ja gar nicht mehr auf eine Parkbank setzen ohne hinterher nach Flecken auf der Kleidung suchen zu müssen. Da kann man ja gar nicht mehr dasitzen ohne aufpassen zu müssen, dass nicht irgendwas zu sehen ist, was nicht zu sehen sein soll. Da muss man ja aufpassen, wenn man die Treppe hochläuft. Ich mag Kleider unheimlich gerne, aber wenn ich welche trage, dann werde ich doch leicht paranoid – niemand will Schlüppiblitzer! Mal abgesehen davon: Wenn man in Vietnam einkaufen geht und größer als 1,60m ist, hat man schlechte Karten. Mal von den mitleidigen Blicken der Verkäuferinnen abgesehen – als ich ein Kleid EINE Größe größer haben wollte, hat mir die Verkäuferin erstmal die größte vorhandene Größe rausgebracht. Und die hat gepaaaaaaaaaasst! Ihr kleinen, süßen 40Kg Vietnamesinnen ihr! Long story Short – mir passt das Kleid, aber es ist richtig kurz und man muss schon ein wenig drauf achten. Aber ich mag es richtig gerne ^-^
IMG_1908
IMG_1912

3 thoughts on “Mint & Ribbons

  1. Uii ich finde das Kleid sehr süß!
    hahaha Über die kleinen, zierlichen Vietnamesen könnt ich ein Lied singen xD Ich hab mal nach Schuhgröße 38 gefragt und bekam als Antwort, dass ich doch in der Männerabteilung schauen sollte, dafuq? Mittlerweile sind die Mädls in VN aber auch nicht mehr alle so klein und zierlich 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php