Monday Me – KW 3

Bad Things / Good Things: Wie schnell die Zeit vergeht – ich habe erst 2 Wochen Urlaub gehabt zwischen den Jahren und diese Woche stehen schon die nächsten freien Tage an!!

Travel: Wir bekommen ja immer so ein Reisemagazin nach Hause geschickt – dort gibt es dann immer zig Angebote – teilweise richtig gut. Zumal dann oft auch Bustouren durch das ganze Land angeboten werden und man z.B. 16. Tage Vietnam für 2.000€ bekommt und die darin aufgeführten Hotels klasse aussehen. Ich finde solche Touren an sich echt cool, wenn man gleich das ganze Land kennenlernen möchte und eher ängstlich ist und das nicht auf eigene Faust tun möchte. Andererseits habe ich meine letzte Tour als sehr anstrengend empfunden. Wenn man immer nur eine Nacht in einem Hotel ist und dann direkt wieder in den Bus steigt und ständig auf dem Sprung ist ohne auch mal im Spa entspannen zu können, dann schlaucht der Urlaub mehr als der Alltag. Das ist Gejammere auf hohem Niveau – aber es ist eben nicht so mein Ding. Deswegen plane ich lieber unabhängig von solchen Reisegruppen – denke aber, dass diese weiterzuempfehlen sind, wenn man in einem Rutsch ein ganzes Land sehen möchte :D.

Wishlist & New In: Ich hab beim Asos-Sale ein wunderschönes Maxikleid gekauft. Auf meiner Facebookseite hatte ich es gepostet. Sage und schreibe 29€ habe ich dafür bezahlt – Kennt ihr die Marke Little Mistress? Ich finde die Kleider dieser Marke oft hübsch – ich hatte mir mal eins von Summer geliehen und fand es auch superschön verarbeitet. Die haben auf ihren Kleidern oft hübsche Applikationen, die das Stück besonders machen. Normalerweise kosten Maxikleider ja über 100€ und als ich das hier gesehen habe, hab ich es sofort bestellt. Dazu noch ein paar Sneaker, damit ich über die 30€ komme und keinen Versand bezahlen muss. Und als ich es anprobiert habe: Es passt peeeeeeeeeerfekt!!! Als ob es maßgeschneidert wäre *-*. Ich freu mich schon richtig damit Fotos zu machen.

Außerdem habe ich letztens mal nach so einem Fitnessarmband zum Tracken der eigenen Aktivität geschaut. Derzeit benutze ich den Schrittzähler vom IPhone, aber ich der zählt ja auch nur, wenn du dein Handy tatsächlich dabei hast…Und mit Handy beim Sport ist irgendwie auch ganz schön witzlos. Aber laut den Rezensionen auf Amazon soll das Produkt an sich ja irgendwie für’n Arsch sein. Bei vielen scheint das Armband relativ schnell kaputt zu gehen und die Verbindung oder Synchronisation des Armbandes funktioniert wohl nicht… naja schade, aber da kauf ich mir sowas dann lieber doch nicht.

Rückenfreier Schwarzer Pulli (3) Rückenfreier Schwarzer Pulli (2) Rückenfreier Schwarzer Pulli (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php