Ostersamstagsessen

Am Donnerstag hab ich ne  Klausur geschrieben und hab jetzt 2/3 der Uniklausuren um. Fehlt nur noch eins und danach die 3 IHK Abschlussprüfungen 🙂 Ich habe heute 2 Bücher bekommen zum lernen.  Amazon sei dank! Von Donnerstag auf Freitag hab ich bei meinem Freund geschlafen und dann gab es Familienessen bei ihm, weil die Schwester zu Besuch kam 🙂 Irgendwann bin ich dann heim, um weiterzulernen… Nebenbei hab ich dann Vorbereitungen getroffen für heute Abend. Ananas getötet (für’s Sorbet XD), Gurken und Tomaten bearbeitet, Frischkäsecreme vorbereitet und 1 Kg Rindfleisch in Hauchdünne Scheibchen geschnitten. Das Menü tische ich heute Abend dann auf – das wird natürlich fotografisch dokumentiert, wie es sich für einen verfressenen Blogger wie mich gehört xD. Dazu wird heute Abend in alter Cocktailmanier Caipirinha und Mojito serviert 🙂

Yuhu und die Outfits werden kürzer! Heute habe ich dann auch die Strumpfhose mal weggelassen undso 😀 Ich liebe Sonnenschein! Die Sachen sind von H&M + Mango 🙂

10 thoughts on “Ostersamstagsessen

  1. jaaa, versteh das auch voll und ganz. wirklich 🙂 war auch keine anschuldigung xD ich wünsch euch heute abend vieeeel spaß! ich geh mir jetzt n döner holen 🙂

    <3 summer

  2. jaaaa das wetter *~* ich war heute sogar mal kurzärmlig unterwegs 😀
    und wie es sich auch für einen verfressenen leser gehört, freue ich mich schon auf deine bilder ^-^“

    ShuShu <3

  3. Süße Shorts. Und ohne Strumpfhose, yeah!

    Ich drücke die Daumen beim Schulendspurt.

    PS: Und WIE ‚Anziehen, was rumliegt‘ eine Stilrichtung ist. 🙂 Wir setzen eine neuen Trend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php