Vor Kurzem haben wir zu einer Party eingeladen und ich habe diese Tortillakörbe gemacht. Leider habe Ich von diesem Rezept nur ein „Vor dem Ofen“ Bild – Da wir Gäste hatten und Ich vergessen habe ein Foto vom Fertigen Produkt zu machen. Dieses Rezept ist eine tolle Ergänzung zu einem Buffetmenü, dass Ihr vorbereiten könnt, wenn Gäste kommen, weil grundsätzlich immer irgendwelche Reste übrig bleiben und diese Tortillakörbe tolle „Auffänger“ sind.

Zutaten für eine Muffinbackform 12 Stk

Tortillakörbe mit Einlage

Roher Tortillateig für 12 Tortillas
• Eure Lieblingsfüllung

Als Füllung eignet sich so ziemlich alles. Wer Fleisch benutzt, sollte beachten, dass man schon gares Fleisch verwenden sollte. Ansonsten sind Käse, Wurst, Pilze, jegliches mariniertes Gemüse, gegarter Reis oder Nudeln mit Soße möglich und auch schmackhaft. Man könnte auch ein Dessert aus diesem Päckchen machen und Fruchtmuß oder Pudding reinfüllen – seid kreativ! Das alles habe ich 15 Minuten bei 180°C im Ofen gebacken. Wenn Ihr Eier verwendet, müsst Ihr zwischen 12-15 Minuten variieren – je nachdem wie Ihr es mögt – flüssig oder ganz fest! Wenn Ihr das Rezept mögt, dann kocht es nach und zeigt mir eure Fotos doch gerne.

Weitere Rezepte

Wenn euch das Rezept gefallen hat und ihr noch nach weiteren Ideen für Mitbringsel auf Parties sucht, dann schaut doch gerne mal hier vorbei:

Tortillakörbe