Princess Day 2013

Hihihi – Ich mag den Begriff 😉 Anfang des Monats feierte ich meinen Geburtstag – mit ein paar Biergarnituren, Holzpaletten als Tischen, jede Menge Grillzeug und meinem Dad als Grillmeister, meiner Schwester als Meisterkonditorin und meiner Mutter als professionelle Hundisitterin. Zwischen all dem Trubel / Hin und Her gab es meinerseits [inkl. völliger Fehleinschätzung der Menge! Wir mussten nochmal eine Ladung Grillzeug holen!] Bratwurst, Lachsboote mit Paprika-Knoblauchboden, Fleischspieße mit Fischsoße, Reisnudeln und Salat (Bún Cha!), Eingelegten Spargel, Eingelegten Ziegenkäse und Folienkartoffeln mit Tzatziki(?). Ich habe dann noch köstlichen Nudelsalat, Kartoffelsalat und Minicupcakes beigesteuert bekommen.
IMG_9201
IMG_9203
IMG_9204
Anyway – I got some supercool Presents [Seems like some people read my blogpost]

Lidschattenpalette: What can I say – ich möchte ja meinen Kosmetikbestand aufstocken. Den ersten Schritt hatte ich mit den Kosmetika aus Vietnam getan und jetzt kommt noch meine erste Palette dazu 🙂 No one can stop me! Die werde ich demnächst dann erstmal ausprobieren – Das kann ja nur Spaß machen! Hoffentlich sehe ich dann nicht wie in den Farbtopf gefallen aus xD.
IMG_9295
My lovely Knives: Ok, ist das jetzt creepy oder nicht? Ich finde diese Messer so überragend toll x] Mein Brotmesser Grand Gourmet von WMF und mein TWIN Pollux Beil aus eisgehärtetem, rostfreiem Spezialstahl, das sein Dasein als Köpfer für junge Kokosnüsse fristet. Ihr habt richtig gehört – ich besitze nun ein Hackebeil, dass allein dafür da ist junge Kokosnüsse zu öffnen – so much in love ^_^° Apropos junge Kokosnüsse – die hab ich auch geschenkt bekommen und sie direkt verdrückt – nomnomnomnom *_*
IMG_9298

 40 Festivals in 40 Wochen: Oh mein Gott, seit wievielen Jahren nehme ich mir schon vor mal wieder auf ein Festival zu gehen – besonders auf’s Melt. Das sollte wohl ein Anstoß sein, oder? Wo kriege ich denn jetzt Last Minute noch Karten, Zelt und Mitfestivalgänger her? 🙂 🙂 🙂
IMG_9302

Macaronset: Verstärkung in der Bäckerei habe ich von Summer und Sabrina bekommen. Ist das wohl eine Backaufforderung? 😀 Als ich mit Mimi daheim war, hat sie erstmal die Rezepte geordnet – danach, was ich zuerst backen soll :’D. Oh mann – nächstes Wochenende – da ist ja Fronleichnam und dann kann man das mal ausprobieren! 🙂
IMG_9303

IMG_9306

Außerdem habe Ich noch ein Kleid geschenkt bekommen und eine Daunenjacke von Karen Millen, die auch gleich verwendet wurde (leider! What the hell is wrong – it’s MAY!!!). Achso und eine Rubbelweltkarte – leider kam Ich noch gar nicht dazu die aufzuhängen und deswegen gibt es dazu auch noch kein Bild. Dazu kommt aber ein separater Blogpost.

5 thoughts on “Princess Day 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php