Rezept: Farfalle mit Pfifferlingen und Pesto Verde selber machen

Da ich zu faul war zu kochen, wurde ich mit diesem Gericht bekocht. Keinen Finger gerührt, aber hauptsache zugeguckt und fotografisch festgehalten. Dies markiert somit unser erstes vegetarisches Gericht auf diesem Blog. Und es ist: Pasta.

Zutaten Zwei Personen

• 1/2 Korb Pfifferlinge
• 100ml Milch oder Sahne
• 4 Esslöffel Pesto Verde
• 250g Farfalle Nudeln

Die Pfifferlinge heiß anbraten, während ihr die Nudeln kocht. Am besten schmecken sie, wenn man etwas Butter hinzufügt und sie etwas salzt/pfeffert. Nach etwa zwei Minuten die Milch hinzufügen und auf niedriger Hitze einkochen lassen, bis die Nudeln al dente sind. Salzen und Pfeffern je nach Geschmack. Anrichten, Pilze tippen und das kalte Pesto auf die heißen Nudeln. Mischen und genießen. Wenn euch das Rezept gefallen hat, dann probiert es aus, schießt ein Bild und postet es auf meiner Facebookseite.

Ein weiteres Pastarezept mit Pfifferlingen findet ihr hier.
Farfalle mit Pfifferlingen und Pesto Verde (1)

Farfalle mit Pfifferlingen und Pesto Verde (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php