Rezept: Thunfischcreme selber machen

Thunfischcreme oder ein Thunfischdip ist einer der Gerichte, die ich Abends sehr gerne esse – weil er schnell geht. Entweder zum Dippen oder als Brotaufstrich – wer ganz fancy ist, kann die Creme auch als Sushifüllung benutzen. Geht ganz fix und schmeckt gut 🙂

Zutaten zwei Personen:

• 1 Dose Thunfisch
• 100g Quark / Saure Sahne / Joghurt
• Salz, Pfeffer, Senf zum Abschmecken
• Sachen zum Dippen (Sellerie, Gurken, Karotten, Brot)

Das Rezept ist so einfach, dass es sich eigentlich nicht einmal lohnt, dass ich was dazu schreibe. Alles – bis auf die Sachen zum Dippen – wird zusammengeworfen und verrührt und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Senf (optional) abgeschmeckt. Mein Lieblingsdipper bleiben die Gurkensticks, aber getoastetes Fladenbrot ist auch ganz oben auf der Rangliste. Wenn euch das Rezept gefallen hat, dann probiert es aus, schießt ein Bild und postet es auf meiner Facebookseite.

English Version

This Recipe is so easy, that it does not even make sense to write it down. You’ll just need a can of tuna, 100g curd cheese or cream cheese (it doesn’t rly matter), salt, pepper and mustard (optional) to taste. And of course your favorite vegetables (fresh carrot, cucumbers, celery) and maybe some bread. Just julianne the vegetables and mix the rest of the ingredients. This recipe is quick and easy and totally delicious. Healthy Fingerfood for the win!! 🙂 If you liked this recipe, please feel free to share your pictures on my Facebook.
tunacreamtunacream2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php