Als allererstes Rezept habe ich eine Wirsingrouladensuppe ausgewählt. Dieses Rezept stammt von meiner Mutter und ich liebe es einfach an kalten Wintertagen! Ganz wichtig hierbei ist, dass man eine schmackhafte Brühe hinbekommt!

Zutaten für eine Wirsingrouladensuppe

  • 1 Wirsing
  • 500g Hackfleisch (ihr könnt frei wählen, was für ein Hackfleisch ihr verwenden wollt)
  • Salz / Pfeffer
  • Eine Zwiebel, gehackt
  • Eine Knoblauchzehe, gehackt
  • Fischsoße zum abschmecken
  • Holzspieße

Zubereitung für eine Wirsingrouladensuppe

Im ersten Schritt den Wirsing blanchieren, damit man ihn besser rollen kann und das Wasser für die spätere Brühe behalten. Die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken. Das Hackfleisch, das Salz, den Pfeffer, die Zwiebel und Knoblauch vermischen. Die Fleischmischung dann in den Wirsing rollen und aufspießen. Ich gebe etwa 1,5 Esslöffel der Hackfleischmischung in ein Wirsingblatt. Danach lege ich die Seiten rechts und links um und rolle das Blatt fest zusammen. Die Rollen auf Holzspießchen stecken und sie im Topf aneinanderreihen.

Das aufgehobene Wasser in einem Topf zum köcheln bringen und etwas Salz hinzugeben. Ihr verwende soviel, dass die Rouladen von der Flüssigkeit gerade so bedeckt werden, damit die Brühe nicht zu fad wird. Denn eine schmackhafte Brühe ist am Wichtigsten! Das alles dann am Ende mit etwas Fischsoße abschmecken. Am Besten schmeckt die Suppe in Kombination mit Reis. Oder einfach nur die Rouladen 🙂 Wenn euch das Rezept gefallen hat, dann probiert es aus, schießt ein Bild und schickt es mir doch gerne. Ihr würde mich sehr darüber freuen!

Noch mehr Rezepte? Schaut doch mal hier nach!

Ich koche unheimlich gerne und habe auch schon hier und da ein Rezept verfasst und auf diesem Blog gepostet. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du mal in meine Rezeptkategorie reinschaust und mir Feedback gibst! Im Folgenden verlinke ich dir ein paar Rezepte zum Thema Suppe, die ich hier auf dem Blog veröffentlicht habe:

Wirsingrouladensuppe 1
Wirsingrouladensuppe 2