Smiling

IMG_9651
Was findet ihr hübsch? Ich für meinen Teil finde ein Lächeln hübsch. Ein Mensch, der mich anlächelt – egal ob auf der Straße oder eben von einem Instagrambild her – den finde ich gleich viel sympathischer, zugänglicher und freundlicher. Ich kenne ein paar Menschen, die sagen, sie sehen blöd aus, wenn sie lachen. Aber ganz ehrlich – ich sehe SO aus, wenn ich lache. Laughing so hard, you don’t make a sound anymore.

Wenn man aber für ein Foto lächelt, dann möchte man, dass es schön aussieht. Mein Fotolächeln kann man nicht mit meinem richtigen Lachen vergleichen – vielleicht geht das ja noch anderen so? Trotzdem finde ich Fotos von lächelnden Menschen immer viel schöner anzusehen.

I’m so happy

Zähne zeigen! Ich erwische mich manchmal dabei von einem bis zum anderen Ohr breit zu grinsen, wenn jemand seine Kamera zückt und auf mich richtet, ohne dass ich vorbereitet bin. Manchmal reiße ich dann auch noch unbedarft die Augen auf und schaue dann wie ein grinsendes Auto. Tendenz Crazy-Eyes. Prinzipiell kann man aber mit einem breiten Grinsen nicht viel falsch machen finde ich =D.

_MG_9625

The Smirk

Kein Bock Zähne zu zeigen? Ist ja nicht jedermanns Favorit. Ein schiefes Lächeln, ein hochgezogener Mundwinkel. Augenbrauen mit Eigenleben. Was sagt mir so ein Smirk? Ich weiß nicht, wie ich das zuordnen kann – aber manchmal kann man sowas ja auch euch überlassen 😀 Was denkt ihr?_MG_9628

The shy one. 

Die Version hier erscheint mir zieeeeeemlich schüchtern und irgendwie auch brav. Ich persönlich würde wahrscheinlich so in die Kamera lächeln, wenn ich totmüde bin und mir denke – oh pleeeeease; keine Selfies heute – aber man will ja kein Spielverderber sein.

_MG_9635

Wie ist euer Selfiesmile? 😛

5 thoughts on “Smiling

  1. Ein Lächeln kann so viel vereinfachen. Das merke ich auch in der Praxis, kommt jemand mit einem Lächeln herein, dann ist schon das erste Zusammentreffen viel angenehmer, als wenn er eine Schnute zieht 😀
    Mir gefällt ja I’m so Happy am besten. Ein offenes herzliches Lachen. The shy one wirkt aber ein bisschen gezwungen^^

  2. ich lache tatsächlich ungerne auf bildern
    mein mund sieht dann so bääh aus
    aber du hast ein richtig schönes -> „:D“

  3. Also wenn ich richtig happy bin, dann ist mir das Wurst wie ich aussehe beim Lachen. Ich hab so viele gestellte Bilder, wo ich bewusst wie ein Spasti ausschauen und auch sonst mache ich immer Faxen, Grimassen und sonst was. Ich muss mich ja zum Glück nicht sehen. Ich finde es nur schlimm wenn ich für Fotos lächeln soll, weil ich Angst habe es sieht zu gestellt aus oder ich hab ne komplette Gesichtsentgleisung. Und wenn man dann so ein Foto immer wieder sieht wird man ja da auch daran erinnert. Aber wenns mit Absicht ist juckts mich auch nicht mehr.

    Ich mag auch lächelnde Menschen viel lieber. Und wir sollten uns alle viel mehr anlächeln. Ich hab manchmal das Gefühl, dass mich Menschen einfach nur weil ich existiere oder an ihnen vorbeilaufe mich mit ihren Blicken töten wollen, einfach weil sie generell so mega beschissen Grimmig schauen. Manchmal gruselt mir das echt die Scheiße aus mir raus und ich fühl mich voll unwohl. Als hätte ich irgendwas angestellt. Selbst wenn ich mal schlechte Laune habe versuche ich fremden immer freundlich gegenüber zu sein, weil die können ja meist nichts dafür wenn mir was blödes passiert ist. Und wenn mir jemand sein Lächeln schenkt und ich angesteckt werde ist die Welt nur noch halb so schlimm.

  4. Haha Mici ich finde dein breites Grinsen total hübsch! Ich mach meistens so n schüchternes Lächeln auf Selfies, aber wenn zB Gruppenfotos oder Fotos mit anderen zusammen gemacht wird, zeig ich meistens Zähne 😀

  5. muss dir leider recht geben was die kooperaitonen angeht. :/ leider gibt es blogger die ihren wert immernoch nicht abschätzen können aber was wll man da machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php