SportyMuch? Reebok EasyTones

Erinnert ihr euch noch an die Turnschuhe bzw. Laufschuhe von Reebok? Die vielumworbenen EasyTones-Schuhe, die straffe Beine und Muskelaufbau versprechen? Ich hatte mir vor 2 oder 3 Monaten welche bestellt und die seitdem ab und zu angezogen. Ich muss aber zugeben, dass ich die nicht regelmäßig anhatte – sondern nur ab und zu spazieren war oder mit den Schuhen beim Einkaufen war. Wenn man die Schuhe trägt und damit läuft, merkt man schon einen Unterschied zu herkömmlichen Schuhen. Es fühlt sich so an, als ob man noch 2 Polster unter der Ferse und dem Fußballen hat – was ja eigentlich fast stimmt, nur dass da keine Polster drinne sind, sondern LuftPads. Und wenn man länger läuft oder Treppen steigt, merkt man deutlich, dass es anstrengender ist, als wenn man mit normalen Turnschuhen durch die Gegend läuft. Dadurch, dass ich die Schuhe aber nicht regelmäßig getragen habe, kann ich leider keine großartigen Ergebnisse vermerken 🙁 Hat jemand vielleicht den Fleiß gehabt, jeden Tag mit den EasyTones rauszugehen?

8 thoughts on “SportyMuch? Reebok EasyTones

  1. Als ich meine Schuhe bestellt hatte musste ich so gut wie jeden Tag worken und da musste ich leider andere Schuhe anziehen als meine EasyTones 😉 und mittlerweile isses so kalt, dass ich nur sehr selten an der Luft bin *sob* Daher auch nicht regelmäßig ausgeführt…*untröstlich* Hab die halt at home ab und zu aufm crosser angehabt, aber da hatte es keinen sonderlichen Effekt gehabt, ich glaub man muss mit denen wirklich permanent walken XD

  2. Hmmm, ich glaub ja nicht so wirklich an die Wirkung solcher Schuhe XD Es gibt da ja auch die mit diesen runden Sohlen …

  3. Ich finde, sie sehen einfach zu sehr nach Turnschuh aus… Deswegen würde ich sie nicht tragen.

    Zu welchem Sport kannst du dich denn am ehesten zwingen?

    Liebe Grüße
    Betti

  4. Also ich glaube generell nicht wirklich an die „magische Fähigkeit“ solcher Schuhe, auch wenn man spürt, dass man darin anders läuft. 😉

  5. Also ich find die ja einfach nur unattraktiv und würde maximal damit zum Sport gehen. Aber dafür sind die nicht geeignet glaube ich (also zum Joggen?). Bin der Meinung da würde aus einer eventuell minimalen Wirkung ein großes Marketing-Argument ersponnen – für die Sportmuffel unter uns (wozu ich mich auch zähle) :/

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php