„Vernunft ist so etwas wie eine ansteckende Gesundheit.“

Ein meiner Meinung nach ganz cooles Zitat, dass ich mal aufgeschnappt habe. Nach einschlägiger Recherche habe ich rausgefunden, dass es von Alberto Moravia stammt. Erklärt irgendwie, dass jeder mal dazu neigt lieber die Dummheit zu begehen, weil sie spannender und lustiger ist, als das Vernünftige, oder? 😀 So  ging es mir letzte Woche, als ich ein Kooperationsangebot bekommen habe (Da ging es um Schmuck…aber dazu kommt später was) und ich mir aber dachte: „Och nö, ich kann sowieso keine guten Bilder machen, weil ich immer erst nach Hause komme, wenn es schon dunkel ist“.

Daraufhin habe ich mich auf die Suche nach einer Softbox gemacht, die erschwinglich ist. Dann habe ich mir bei Amazon (diese hier) eine bestellt. Leider ist sie gerade ausverkauft, aber der Händler hat glaube ich noch ein paar andere Modelle auf Lager =). Naja ein bisschen habe ich schon rumgetestet, wobei ich noch ein paar Tipps und Tricks gebrauchen könnte. Für meine Zwecke ist die Beleuchtung auf jeden Fall ausreichend und zufriedenstellend ^_^.

IMG_1153

IMG_1164

IMG_1165

IMG_1171

6 thoughts on “„Vernunft ist so etwas wie eine ansteckende Gesundheit.“

  1. Cooles zitat! Ich bräuchte auch mal so einen richtig guten Beleuchtungszirkus, komme leider auch immer erst so heim, dass das Licht nicht mehr ausreicht für gute Fotos. Hmpf.

  2. Hey du! Na die Fotos sehen doch schon super aus 🙂 Ich habe mir auch gerade zwei Softboxen gekauft, da es in meiner Wohnung einfach immer ziemlich dunkel ist. Bei den letzten Fotos von Gegenständen haben sie sich schon voll ausgezahlt! Morgen teste ich mal den Einsatz bei Outfitbildern 😉 bin schon ganz gespannt!

    1. oh ich bin ja gespannt… ich glaub, dass ich auch eher zwei softboxen bräuchte, als eine… weil wenn meine zu weit wegsteht, ist es zu dunkel für ein ganzkörperoutfitbild D:

  3. Das Doofe an diesen Softboxen ist, dass man wohl zwei Stück braucht, um eine optimale Beleuchtung zu erzielen :-/
    Aber man kann ja trotzdem mal mit einer anfangen und sich irgendwann dann die zweite dazu holen^^
    Deine Fotos sind aber trotzdem sehr schön geworden, liegt aber auch am Motiv ;D

  4. Ich bin auch froh, dass ich meine Softboxen habe (wobei es schon etwas nervig ist, dass die immer irgendwo rum stehen :D), denn meine FOTD Bilder mache ich nur noch damit =) und bin zufrieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php