Restaurant: Shabu Shabu Onyasai in Tokyo

Wenn ich so auf die Reise nach Japan zurückblicke, merke ich in welche Richtung der Inhalt dieser Reise tendierte. Definitiv Food! Ich bin so gut wie jeden Tag Essen gegangen! Fast jeden Tag gab es etwas Neues! Ich muss auch gestehen, dass das Essen eines der Dinge war auf die ich mich in Japan am Meisten gefreut habe! Na klar habe ich mir auch ein paar andere Aktivitäten vorgenommen, aber die Küche Japans stand definitiv im Fokus dieser Reise! Das hat sich sogar noch verstärkt, als meine Schwester in Tokyo angekommen ist. Es gibt nämlich ein paar Gerichte, die sind schlichtweg blöd alleine zu essen. Sie machen in Gesellschaft viel mehr Spaß - dazu zählt auch Shabu Shabu. Die japanische Version des Hot Pots, die auch die Chinesen, die Vietnamesen, Thailänder und Koreaner lieben (sicherlich auch noch viele andere Nationalitäten). Ich habe sogar schonmal über Hot Pot gebloggt, weil ich meine Freunde oder Familie wirklich gerne mal dazu einlade. Wir lagen also in unserem Hotelbett rum und ich habe Trip Advisor durchstöbert - nach Shabu Shabu bei uns in der Nähe. Eigentlich war in der Straße unseres Hotels schon sehr viel Auswahl, allerdings wollte ich auf Trip Advisor Bewertungen nachlesen,...

Continue reading

Wandern auf dem Mauao in Mount Maunganui

Wow - Neuseeland fühlt sich auch schon wieder Ewigkeiten entfernt an. Ich habe in letzter Zeit größtenteils über Japan gebloggt, weil die Erinnerungen noch so frisch gewesen sind. Allerdings dachte ich, dass das sicherlich eintönig werden könnte. Deswegen gibt es heute mal zur Abwechslung einen Post über Neuseeland :D. Wenn man mich fragt, was ich besser fand - Japan oder Neuseeland, dann ist das irgendwie eine blöde Frage, weil es ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen ist. Neuseeland war auf jeden Fall ebenfalls so toll wie Japan und unser Roadtrip ist unglaublich lustig gewesen!

Continue reading

Hotelreview: THE GATE HOTEL Kaminarimon by HULIC

Zum Ende meiner Reise, ist meine Schwester in Tokyo dazugestoßen. Wir haben unsere Zeit in zwei verschiedenen Hotels verbracht. Eines in Akasaka und das, welches ich heute vorstelle in Asakusa Viertel. Da kann man doch mal schnell durcheinander kommen, oder? Nichts desto trotz ist das ziemlich klasse gewesen, denn so waren wir einmal im Westen und einmal im Osten Tokyos untergebracht und haben dort jeweils die Gegend erkundet.

Continue reading

Restaurant: Toriden Mizutaki in Fukuoka

Fukuoka ist meine erste Station in Japan gewesen und ich habe mit beiden Restaurants, die ich dort besucht habe direkt eine 100% gute Quote erzielt! Volltreffer sozusagen! Ich habe vorher auf Youtube, TripAdvisor und zahlreichen Blogs nach Restaurants gesucht, die mich interessieren, sodass ich nicht in einem schlechten Restaurant ende. Auf jeden Fall habe ich hier ein ganz tolles Lokal entdeckt und wollte es euch auf jeden Fall vorstellen! Die Qualität von Hühnchen und Eiern ist in. Japan ganz anders als die, die man in Deutschland kennt, sodass einige Restaurants sich darauf spezialisiert haben.

Continue reading

Restaurant: Kobe Beef Kaiseki 511

Als meine Schwester in Tokyo gelandet ist, haben wir uns vorgenommen gemeinsam Kobefleisch probieren zu gehen. Vor meiner Abreise hatte ich auf Facebook eine Nachricht an die kobe beef tourism association geschrieben und um eine Empfehlung für Restaurants in Tokyo gebeten. Bei der Menge an Blogs und Reiseratgebern online verliert man gut und gerne den Überblick und ich merke, dass ich auf so eine "persönliche" Empfehlung mehr vertraue als auf die zahlreichen Informationen, die auf bei einer Online - Recherche auf mich einprasseln. Long story short - mir wurden drei verschiedene Lokale empfohlen, die zertifiziert qualitativ hochwertiges Koberindfleisch verarbeiten. Darunter Kobe Beef Kaiseki 511, der glücklicherweise fußläufig zu unserem Hotel gelegen ist. Damit ist die Entscheidung - in welches Lokal wir unser Geld investieren - sehr schnell getroffen worden. Meine Schwester hatte einen 10 Stunden Flug hinter sich und es sind schwüle 33 Grad gewesen - auf eine lange Futtersuche hatten wir also keine Lust. Wir haben über OpenTable einen Tisch gleich um 18:00 Uhr reserviert (fand ich im übrigen sehr cool, weil ich keine Lust hatte in Japan einen Tisch am Telefon zu reservieren - bei den allgemeinen Englischkenntnissen dort ist das nicht allzu einfach).

Continue reading

About me

| Mici: Traveller from Frankfurt am Main. | Contact: info@talkasia.de | ...read more
Folgt mir auf BLOGLOVIN!

Travelguides











Archive

Europa, Griechenland, Reisen

Kos Traveldiary

Ich war in meinem allerersten All-Inklusive Urlaub! So manch einer denkt sich jetzt: „Na und?...

18.11.2017 Mici
Europa, Polen, Reisen, Restaurants

Restaurant: Mama Pho – Vietnamesisch Essen in Warschau

Dieses Restaurant hat Miu über Instagram gefunden und wir haben uns die Karte angeschaut –...

15.11.2017 Mici
Europa, Reisen, Spanien

Cap Formentor auf Mallorca

Unser Ausflug zum Cap Formentor ist Eines der Highlights unseres Mallorcaurlaubes dieses Jahr gewesen. Beim...

12.11.2017 Mici
Lifestyle, Nachhaltigkeit

No-Poo Methode – Ohne Shampoo Haare waschen – Erfahrungsbericht

Wieso ich die No Poo Methode ausprobieren wollte hat zwei verschiedene Gründe gehabt. Zum einen...

09.11.2017 Mici
Europa, Polen, Reisen, Restaurants

Restaurant: Manekin – Crepes in Warschau

Als ich mit Miu in Warschau gewesen bin, haben wir uns darauf geeinigt, dass unser...

06.11.2017 Mici
Europa, Griechenland, Reisen

Ausflug nach Gyali und Nisyros in Griechenland

Bei Nisyros handelt es sich um eine bewohnte Insel südlich von Kos, die man mit...

03.11.2017 Mici
Reisen, Sabbatjahr

Sabbatical #4 – Ein Reiseupdate – Meine Pläne für November und Dezember

Gerade sitze ich an der Poolbar in Kos. Meine Reisebegleitung liest ein Buch und wir...

26.10.2017 Mici
Deutschland, Europa, Reisen, Restaurants

Restaurant: Emma’s Steakhaus in Hanau

Wie der Name schon sagt handelt es sich ganz offensichtlich um ein Steakhaus, weswegen auch...

11.10.2017 Mici
Hochzeit, Lifestyle

Just Married – Unsere standesamtliche Hochzeit

Seit meiner Verlobung Anfang diesen Jahres habe ich mich gefragt ob und in welchem Umfang...

25.09.2017 Mici
Lifestyle

fraudich mit Laviva (Werbevideo)

Das Bild von Gender und Gleichberechtigung, welches man durch die Medien vermittelt bekommt, konzentriert sich...

23.09.2017 Mici

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

css.php