I would die for you. But I won’t live for you.

Ich persönlich muss gestehen, dass ich von Perks of being a Wallflower ein bisschen enttäuscht war. Um ehrlich zu sein, habe ich das Buch nur gelesen und den Film nur geschaut, weil ich Emma Watson Fan bin. Versteht mich nicht falsch – der Film bzw. das Buch waren nicht schlecht, aber irgendwie auch eher so naja. Also ich bin nicht wirklich umgehauen worden – trotzdem fand ich, dass es ein paar wirklich schöne Zitate gab. Unter anderem – “we accept the love we think we deserve” und eben den Titel, den ich für diesen Blogpost gewählt habe.

I would die for you, but I won’t live for you.

Ist ein wunderschönes Zitat über Liebe, Leben oder Freundschaft und drückt aus, was eine perfekte Partnerschaft oder Freundschaft für mich ausmacht. Die Bereitschaft für jemanden soviel zu geben, wie es einem möglich ist, aber auch nur dann, wenn es tatsächlich von Nöten ist gepaart mit dem Zugeständnis, dass ein Mensch autonom genug ist sein eigenes Ding durchzuführen. Keine übermäßige Sorge, weil man die Person für schlau genug hält, dass sie das schon irgendwie hinbekommt. Keine Zweifel, weil man nicht voneinander abhängig ist. Und trotzdem – wenn es hart auf hart kommt, dass man für die andere Person einsteht, ohne dass diese fragen muss.

insta0078

Kind, frierst du denn nicht?

Meine Mama ist eine fürsorgliche, liebe Frau. Sie kümmerte sich immer gut um meine Schwester und mich und wird sich immer um uns kümmern. Auch wenn meine Schwester und ich schon ausgezogen sind, Jobs haben, irgendwann heiraten und dann selbst Kinder bekommen – wir bleiben trotzdem die Kinder. Konkret bedeutet dies: Kind, hast du auch genug gegessen? Kind, hast du dich auch warm genug angezogen? Kind…frierst du denn nicht? Ist das bei euch auch so? We will always stay their babies.

Die Jacke habe ich mal von meiner Schwester bekommen.
Die Jacke habe ich mal von meiner Schwester bekommen.

Seit ich ausgezogen bin, ist es auch so, dass meine Mama (und manchmal auch meine Schwester) mich mit leckerem Essen versorgen. Teigtaschen, Fleischbällchen und Pomelo sind nur ein kleiner Teil von Dingen, die ich zugesteckt bekomme, wenn ich mal zu Hause bin. Hach – ich bin wirklich sehr, sehr, sehr, sehr dankbar dafür x] They feed me, so that I don’t die. Auch wenn ich mich zu Hause dann mit jemandem um die Teigtaschen kloppen muss, weil die so unverschämt gut sind! Ich muss mich auf jeden Fall mal revanchieren und auch was leckeres mitbringen ^-^.

Die Jacke habe ich von meiner Mama bekommen.
Die Jacke habe ich von meiner Mama bekommen.

Auf jeden Fall ist das irgendwie mit Wintermänteln und Jacken auch so eine Sache. Ich habe mir mal meinen “Bestand” angeschaut und festgestellt, dass ich doch tatsächlich keine Einzige Jacke selbst gekauft habe o_O’ Meine Mama denkt, dass ich arme Sau in meinen Sachen erfriere. Es gab eine Zeit, wo ich noch in die Kleidung meiner Schwester gepasst habe und immer, wenn sie bei sich ausgemistet hat, dann habe ich Dinge abbekommen. Mittlerweile klappt das nur noch bei Mänteln, die ihr zu groß sind! Deswegen habe ich glaube ich 3 oder 4 Mäntel im Schrank hängen, die mal ihr gehörten. Und genau deswegen habe ich es nie für nötig gehalten mir einen neuen Mantel zu kaufen – hab ja schließlich genug. Und Mami denkt aber oft, dass ich was neues brauche, weil ich sonst nur in Lumpen rumlaufe und friere xD. Deswegen kram ich jetzt alle meine Mäntel mal raus und liefere den Fotobeweis dafür ab, dass ich doch einiges an warmen Mänteln in meinem Repertoire habe!

Geburtstagsgeschenk von meiner Schwester.
Geburtstagsgeschenk von meiner Schwester.

Pictures Overload – Instagram #15

Ein kurzer Rückblick auf der letzte Zeit auf Instagram =) Have a seat! @micitalks @enjoyrice

insta0079

Eine coole Fotosession mit dem Team von Scarlett O’Hair’a =) insta0080

Oppala, was’n hier los. Kleine Plüschtierparty daheim. insta0081

Ui – ein kleines, französisches Café entdeckt…. mit Free Wifi hohoho und leckeren Flammkuchen!insta0082

Yeah – also der Blumenkohl hier ist lila und bekam so die meisten Likes ever. Wovon man sich doch begeistern lässt, oder? Hab ihn leider noch nicht probiert und bereue es ja eigentlich ihn nicht gekauft zu haben =) insta0083

Bentoooooo – Lunchboxen zu packen macht schon einen Heidenspaß. Aber man muss sich die Zeit dazu nehmen! Das Auge isst ja bekanntlich mit. insta0084

Oh der kleine Mann ist so kuschelig und weiß ganz genau, wer ihn lieb hat und deswegen kuschelt er sich ganz doll bei Mami ein. insta0085

Das ist das Fabrikat von Kabelbinder und tausenden von Haarklammern. Thx to Scarlett O’Hair’a.