Geschützt: I love my job – Part 3 – Einstellungstests

23 Apr
23.04.2013

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

Plimsoles für den Urlaub

21 Apr
21.04.2013

Momentan beantworte ich Kommentare nur hier auf dem Blog, meiner Facebookseite, Twitter oder Instagram.

Ich finde Plimsoles sind supercool für wenn man mal unterwegs ist und viel laufen muss. Vor allem, wenn es sehr warm draußen ist. Ich bin bei Urlauben in Ländern, in denen ich noch nie war immer sehr gerne, viel und lange unterwegs. Am Strand faulenzen kann man schließlich noch machen, wenn man ein zweites Mal in ein Land kommt. Wenn man dann aber in 30 Grad Celsius Ländern ist, dann hat man nicht so Lust auf dicke Turnschuhe / Laufschuhe – und Sandalen sind meiner Ansicht nach total unpraktisch, wenn man viel rumlaufen will. Ich meine, dass die hier noch zum Standard Frühlings/Sommersortiment von Primark gehören. Die müssten also noch aktuell sein – falls jemand auch noch Bedarf hat :) Wenn man mal keinen Primark zur hand hat und trotzdem gerne ähnliche Schuhe sucht, dann greife ich auch gerne auf Converse Sneaker zurück.
IMG_8347
IMG_8348

Walking with a friend in the dark is better than walking alone in the light.

19 Apr
19.04.2013

Momentan beantworte ich Kommentare nur hier auf dem Blog, meiner Facebookseite, Twitter oder Instagram.

Anfang des Jahres war ich mit Mimi ein paar Bilder schießen und wir haben auch ein paar Schnappschüsse zusammen gemacht. Und eigentlich ist jetzt auch erst Februar, aber ich tippe einen Blogpost vor, damit hier nicht völliger Stillstand herrscht. Die Bilder hier hatte ich noch nicht gepostet. Das sind quasi die Doppelbilder – wir zwei zusammen, so wie ganz, ganz früher :)
2013-01-04_TF-148
Kleid: Calvin Klein | Schuhe: Sacha
2013-01-04_TF-226
Shorts, Bluse: Primark | Shirt: H&M | Schuhe: Sacha
2013-01-04_TF-285
Body: Bershka | Rock: Von Mimi gemopst xD | Schuhe: Converse
samoth004
Beanie: H&M | Bluse: Zara | Leggins: Primark | Schal: Seidenfabrik Hoi An

Geschützt: I love my job – Part 2 – Job- und Studiensuche

12 Apr
12.04.2013

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib bitte dein Passwort unten ein:

My Face, My Case

11 Apr
11.04.2013

As vain as I am ~ habe ich mir ein Handycase erstellt. Mit meinem Gesicht drauf. Oh mann – was hab ich mir bloß dabei gedacht? Es gibt sicherlich tausend andere Motive, aber irgendwie hab ich dann ein uraltes Bild von mir genommen – da war ich btw. 16. Ich war eine halbe Ewigkeit richtig stolz auf das Bild, weil ich es mit einer richtig uralten, schlechten, megamiesen Kamera geschossen hatte und das Licht und die Einstellungen damals aber so perfekt zueinander gepasst habe, dass mir das Bild dann doch total gefiel. Mag sein, dass das mehr Glück, als Können war – aber wayne, hauptsache zufrieden damit!? Hab ein paar Mal dran rumgewerkelt und es dann bei Caseable hochgeladen. Einige Zeit später kam meine eigene, individualisierte Handyhülle dann an. Mit Galaxyeffekt und ein paar Unendlichkeitszeichen – DAS sind KEINE ACHTEN! Habt ihr irgendein Lieblingsbild, was ihr verwenden wollen würdet? Ihr könnt es ja mal hier posten! :) Wer allerdings keine Lust hat ein eigenes Bild für seine Handyhülle zu verwenden, kann sich auch mal in der Bestsellerliste von Caseable umschauen und gucken, ob er dabei etwas für sich findet. Mit diesem neuen Case, besitze ich jetzt quasi das Vierte. Vorher hatte ich am Liebsten das Gameboycase, zwischenzeitlich den Affen von Paul Frank und dann nur noch ein ganz schlichtes, grünes Case.
micibearbeitet

IMG_9055

IMG_9054

Bild1

css.php