Prague – The Food

Erst einmal wünsche ich euch ein Frohes neues Jahr 2012! Ich kam in letzter Zeit gar nicht zum Bloggen, habe aber soviel Bilder und Eindrücke auf meiner Kamera, die raus wollen, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Also gehe ich chronologisch vor und fange einfach mit meinem Lieblingsthema an: Das Essen :D Ich habe das Glück eine Freundin zu haben mit der ich Essen tauschen/teilen kann, sodass wir immer verschiedene Gerichte bestellen und nach der Hälfte einfach tauschen – so bekommt jeder mehr Geschmäcke :D Leider haben wir nämlich nicht genug Mägen, um alles durchzuprobieren, da wir nur 2 Tage da waren. Frühstück gab es im Hotel – was zwar eher mittelprächtig, aber okay war. Mittagessen haben wir uns nicht nehmen lassen in ein Lokal essen zu gehen und da wir danach eh kaum noch Hunger hatten, sind wir mit Snacks und Weihnachtsmarktessen klargekommen.
First of all, i’m wishing you all a happy new Year 2012! I’ve got so many pictures, that i’d love to show you all, that i don’t know where to begin…. so i’ll beginn with the 19th december. i spent my pre-christmastime with my very dear friend yen in prague. since there are to many pictures on my and her camera, i’ll just post several times – beginning with my favourite topic: food…. enjoy the view!

Roasted Duck with Potatoedumplings and red cabbage

Poached beef with creamsauce and czech breaddumplings

Modern Czech Cuisine

Some Garlic Bread

Roastbeef with horseradish

Button Mushroom Cream Soup

fat+fat+fat+fat aka roasted prok belly with breaddumplings

pork double chop with potatoes and gravy

ok – not so much of typical czech cuisine… but we wanted to have a nice obento

whatever it is – it’s delicious… sweet, grilled bread? i dunno… nomnomnom

i gotta give cedit to hana, since i saw her holiday review on venice a couple of months ago, i just had to copy ur style <3

I’m broke

Also eigentlich wäre der 24. Dezember der Tag meines 4. Shopstop Monats gewesen, aber wie sagt man… prague & stockholm broke me. Die Moonboots habe ich mir bei Spartoo bestellt, weil ich dachte, dass in Stockholm ein Meter Schnee liegt und ich mir ohne warme Schuhe sonst die Füße wegfriere… Die Handschuhe sind aus Prag – zwecks wärmen – und der Rock war halt hübsch :) und ein typisches Touristentshirt hab ich mir auch geholt dann… yuhu xD Achja, also 4 Sünden im 4. Monat.

The 24th should have been the 4 month of me not shopping, but my holidaytrips broke me. i bought some touriststuff and some clothes…i’m very solly ._. i’m back back now and there will be a lot to blog about :) i’m still excited about my “new hair” blogpost!! :D

Back from Hamburg

Ich war Donnerstag bis Samstag in Hamburg mit ein paar Kommilitonen und Mitarbeitern… Hier ein paar Bilder. Ich war auf der Reeperbahn unterwegs und hatte ein Mischmasch an Gefühlen… Angst, Neugier, Paranoia, Spaß.. war alles dabei…. War dann schon überragend… am nächsten Morgen kam dann der obligatorische Blick ins Portemonnaie á la “How much did i spend?”. Wir waren nicht wirklich auf Sightseeingtour, sondern haben einen Tagesauflug nach Glücksburg (das ist schon fast bei Dänemark! :) ), zu Airbus und auf die Reeperbahn gemacht… und bei Airbus durfte man keine Bilder machen, die Reeperbahn wollte ich auch nicht unbedingt fotografieren, weil uns ‘Professionelle’ angepöbelt hätten, wenn wir Kameras rausholten und Glücksburg ist nicht sonderlich interessant XD Achja. Und ich hab ca. n halben Meter Haare weniger ;) Summer hat direkt meine Moonboots gesehen und damit gemerkt, dass ich das ShopStop gebrochen habe…weia… Schuhe müssen sein. D:


Salary is like menstru*tion. It comes only once a month and only lasts five days…

Ihr wisst alle was gemeint ist. Haha, ja darüber musste ich kurz lachen, weil der finanzielle Aspekt gerade vollkommen zutrifft. Naja auf den anderen gehe ich mal nicht ein [Das ist übrigens ein Zitat aus irgendeiner Comedyserie – wurde mir von einer Freundin weitergeleitet^^]. Naja also eigentlich bin ich doch aus Sparkurs? Nur alle Jahre wieder (gerade vor Weihnachten) kommt alles auf einmal – Weihnachtsgeschenke, Versicherung(en), Auto, Einrichtung (ok, nicht jedes Jahr – nur dieses), Urlaub… Apropos Urlaub – wer noch fix / spontan was planen will: Ihr müsst unbedingt mal auf EBAY nach weg.de-Gutscheinen gucken – da gehen 100€Gutscheine für 10€ weg und auf WEG.de bekommt man dann mit dem Gutschein z.B. für 4 Tage Prag inkl. Flug & Hotel & Frühstück für 120€ pro Person. Eine Freundin von mir hatte noch so einen 100€ Gutschein und hat mir die Hälfte abgegeben ._. *Ein schlechtes Gewissen hat und dankbar auf die Knie fällt* – ich bin so ein Blutsauger T^T. Naja zurück zum Wichtigen: Ich habe ein neues Zimmer – es sieht vor allem nichtmehr aus wie ein Kinderzimmer *juchz* – Ich sag doch – Kompensationshandlung: Kein Shoppen, dafür kauf ich mir Möbel D: – Ich rede mir ja ein, dass das völlig gerechtfertigt ist, weil meine alten Möbel entweder (A)halb so alt sind wie ich und das sind die NEUEREN oder (B)so alt sind wie meine große Schwester, die 12 Jahre älter ist als ich x3 *Drang, sich zu rechtfertigen* Lange Rede kurzer Sinn, hier sind ein paar Bilder zu meinem neuen Reich:

Mein neues Bett, auf dem ich kaum Platz habe, weil meine stinkenden Stinktierplushies, sich immer drauf breitmachen.

Etwas Paris an meiner Wand…

In der Kommode finden Schminkzeug, Bücher, Technik-/Kabelkram und Socken Platz :)


Schreibtisch – endlich mal mit Ordnung an’s bloggen und die Arbeit gehen! :)

Und der Kleiderschrank, indem alle Kleider, Hosen, Taschen, Röcke und Schuhe Platz finden (Wobei ich nur die Schuhe da drinne aufbewahre, die ich gerade nicht trage – momentan Pumps etc. Ist zu kalt :( )

you should all know what i mean… well for the money part :D [quote from “Hayate the Combat Butler”]. i just got some new furniture and now i’m all excited…finally my room doesn’t look childish anymore (except for all the plushies xD)

 

Follow  me: Facebook | Twitter