Flughafen Koh Samui

Der Flughafen in Koh Samui ist einen eigenen Blogpost wert. Ganz klein und niedlich, aber vor allem auch einfach nur hübsch und gepflegt! Obwohl der Flughafen so klein ist, findet man alles, was man braucht.

Als wir in Koh Samui gelandet sind, hat uns ein Shuttle am Landeplatz abgeholt und zum „Terminal“ gebracht. Terminal hier in Anführungszeichen, weil es wirklich winzig gewesen ist. Wenn man aus dem Shuttle aussteigt und in die Halle reinläuft, dann kommt man direkt beim Gepäckband an. Es dauert nicht allzu lange bis man sein Gepäck dann auch hat und weiterziehen kann.

Dann geht’s auch schon weiter in einen Vorraum. Dort könnt ihr alles Wichtige schon erledigen, wenn ihr nicht warten wollt:

  • Bargeld am Schalter wechseln oder am Automaten abheben
  • Simkarte zum telefonieren oder surfen kaufen und aktivieren lassen
  • Bus-, Zug-, Fährentickets kaufen
  • Auto mieten
  • Hotel buchen
  • Touren buchen
  • Flüge buchen

Also auch wenn der Flughafen wirklich winzig ist, hat man alles beisammen, was man braucht. Wir haben nämlich noch 2 Stunden auf meine Schwester warten müssen, um dann in unsere Ferienwohnung zu fahren und haben dort die Zeit noch totgeschlagen. Wer möchte kann auch einen Kaffee trinken oder etwas essen – spazieren gehen wäre auch super. Ich finde den Flughafen wirklich, wirklich schön!

Wer möchte, kann sich noch weitere Thailand-Blogposts von mir durchlesen.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php