Kosten meiner Neuseelandreise (Zwei Wochen)

Auf meinem Neuseelandtrip habe ich mir alle Kosten aufgeschrieben, damit ich hinterher einen Blogbeitrag über die Kosten schreiben kann. Dann könnt ihr ein Gefühl dafür entwickeln, wieviel so ein Urlaub kosten könnte. Neuseeland ist ein ziemlich teures Land, weswegen es sinnvoll ist, sich vorher zu informieren.

Flüge nach Neuseeland mit Emirates und Qantas Airways

  • Flug für eine Person von Frankfurt nach Auckland über Dubai
  • Flug für eine Person von Auckland nach Tokyo
  • Flug für eine Person von Tokyo nach Frankfurt über Dubai

Ich habe insgesamt 1.442€ bezahlt, aber da es sich um einen Gabelflug handelt und der zweite Teil meiner Reise mich nach Japan geführt hat, kann man diese Kosten nicht komplett zur Neuseelandreise zählen, sodass ich die Kosten einfach halbiert habe.

Kosten für eine Person: 721€

Wenn ihr euch aber über Emirates einen Hin – und Rückflug raussucht, dann findet ihr derzeit nur Flüge für 1.200€ (für „nur“ Neuseeland) – dass bedeutet, dass ich ein ziemliches Schnäppchen gemacht habe 🙂

Unterkunft und Sprit in Neuseeland

Da ich bei einem Freund geschlafen habe, habe ich keine großen Kosten für die Unterkünfte und Sprit gehabt. Ich habe meinem Kumpel für etwaige Kosten und Dinge, die er für mich vorab bezahlt hat nur 150€ überwiesen.

Weitere Kosten in Neuseeland

Transport  74,35
Lebensmitteleinkäufe 160,45
Essen gehen 127,12
Aktivitäten 422
Abends Ausgehen 111,3
Sonstiges 7
Neuseelanddollar  902,22
Euro  568,4

Insgesamt hat der Urlaub 1.439€ gekostet. Es handelte sich hierbei um eine 15-tätige Reise im Juni. Ich bin für neuseeländische Verhältnisse wirklich sehr günstig weggekommen, weil ich eben kaum Kosten für die Unterkunft gehabt habe und wir meistens selbst gekocht haben. Neuseeland ist ein sehr teures Land – wenn man viel essen geht, dann geht das ziemlich ins Geld. Zudem kosten Lebensmittel wie Obst und Gemüse auch unheimlich viel Geld, wenn man im Winter in Neuseeland ist, da die meisten Erzeugnisse ins Ausland exportiert werden. Ich habe für Neuseeland 60€ pro Tag eingeplant und bin damit sehr gut durchgekommen – am Meisten habe ich für Aktivitäten ausgegeben – was auch das Ziel war. Wenn ihr nach Neuseeland wollt, dann solltet ihr auf jeden Fall genug Geld einplanen! Wenn ihr noch weitere Blogposts über Neuseeland lesen wollt, dann könnt ihr mal hier vorbeischauen.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php