Restaurant: Thai & Turf in Frankfurt

Heute möchte ich euch wieder ein Restaurant vorstellen, dass ich mit meinen Freunden getestet habe. Das einzige Lokal von meiner „To Do Liste in Frankfurt„, in dass ich dann tatsächlich gegangen bin.

 

Service

Der Service war meiner Meinung nach nicht sehr gut, denn wir haben sehr lange darauf warten müssen bedient zu werden, obwohl das Restaurant an dem Abend nicht sehr voll gewesen ist. Wenn die Kellner (Es waren mehrere zu der Zeit im Lokal) an dem Abend ein bisschen aufmerksamer gewesen wäre, dann hätten wir bestimmt noch eine Runde Getränke und Desserts oder Snacks bestellt. Stattdessen ist dieser Umsatz flöten gegangen. Auch die Datteln im Speck sollten laut Karte „garantiert 5 Minuten“ dauern, allerdings haben wir auf die Uhr geschaut und es hat eine Viertelstunde gedauert.

Speisen

Die Auswahl auf der Karte ist ziemlich gut gewesen. Die Vorspeisen haben mir sehr gut gefallen. Vom kalten, marinierten Oktopussalat über kross gegrillten Oktopus bis hin zu Tartar und Sashimi. Die Hauptspeisen sind gemischt – zum einen eine Steakkarte und zum anderen eine Thaikarte. Wir haben eine Auswahl an Burgern, Steaks und Lamm bestellt und es war ziemlich praktisch, dass wir in einer großen Gruppe da gewesen sind, weil man dann alles durchprobieren konnte.

Preise

Die Preise für die Hauptspeisen halte ich für gerechtfertigt und sehr gut, allerdings finde ich dass die Vorspeisen viel zu teuer gewesen sind. Denn die Oktopusvorspeise hat knapp 20€ gekostet, obwohl die Portion nicht sonderlich groß gewesen ist. Ein Kilo Oktopus kostet im Einkauf wirklich deutlich weniger und da ich den auch selbst zubereiten kann, fand ich das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht gerechtfertigt.

Thai & Turf
Mörfelder Landstraße 235
60598 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten
Dienstag – Sonntag: 17:00 – 03:00
Montag: Ruhetag

Webseite: http://www.thaiandturf.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php