[Vietnam] Vinh Ha Long – Ha Long Bay

Run, Run - as fast as you can
Run, Run – as fast as you can

Was meint ihr, wie ich mich die komplette Reise lang auf Vinh Ha Long gefreut habe. Wo wir doch damals vom Dach des Bootes in die Bucht gesprungen sind und uns auf dem Dach gesonnt haben. Leider war der Besuch der Bucht dieses Mal ein wenig ernüchternd – einerseits, weil wir nur einen Vormittag Zeit hatten und andererseits, weil das Wetter einfach nur bewölkt und gar nicht sonnig war. Wir sind 4 Stunden rausgefahren, von denen wir allein schon 2 Stunden in den Höhlen unten verbracht haben, sodass man von diesem Weltkulturerbe – zumindest von draußen – nicht so viel hatten. Trotzdessen waren die Eindrücke in den Höhlen der Bucht einmalig und wunderschön – noch viel besser als beim Heaven Cave in Hue. Wieso? Well colors – we all love colors – auch wenn sie künstlich sind. Wie sieht der Stein rechts unten für euch aus? Hohohoho.
IMG_0832
Die Schönheit der Bucht – konnte man leider nur gemäßigt genießen – wie ihr sehen könnt, hat das Wetter nicht mitgespielt und uns keine Sonne gegönnt. Zum Glück hat es aber nur ganz kurz geregnet! 🙂
IMG_0825
Hier könnt ihr einen Eimer mit Wasser (sieht aus wie Regen – oder Putzwasser) sehen. Darauf steht „Wasser“ auf Vietnamesisch – und nebendran stehen Gläser und Geld. Who wants to take a sip? Stomachache guaranteed! Rechts oben Dachziegel – sehen aus wie Muscheln – supercool :3 Und unten links seht ihr eine Opfergabe… Checker-Schokolade … seems legit. Rechts unten waren wir in einer Perlenstation oder was auch immer das war. Dort durfte man keine Fotos machen, wenn alles anfing, daher nur so ein Platzhalten. Fun Fact: Echt Perlen erkennt ihr, indem ihr sie an einem Spiegel kratzt. Wenn der Spiegel danach Kratzer (yay!) hat, dann ist die Perle echt. ODER, wenn es eine Perlenkette ist, dann muss man zwei Perlen aneinanderreiben und wenn das nicht so einfach geht bzw. nicht „glatt“ geht, dann sind sie auch echt. Ein noch einfacheres Merkmal, dass man auf den ersten Blick sieht, ist die Form der Perle. Wenn sie perfekt rund ist und die Glieder eurer Kette sich alle gleichen, dann sind sie gefaked. In der Natur gibt es nunmal Unterschiede – überall!
IMG_0805

Wir ihr eine Vietnamreise planen könnt, findet ihr hier. Weitere Posts über Vietnam gibt es hier.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

12 thoughts on “[Vietnam] Vinh Ha Long – Ha Long Bay

  1. Wie toll die Bilder sind. Aber wieso darf man in der Perlenzucht keine Fotos machen *__*? Schade war das Wetter so mies, die Fotos sehen so schon toll aus, wie schön wären sie wohl bei Sonnenschein geworden^^

    1. ehrlich gsagt, hab ich keine ahnung, wieso die das verboten haben – aber die haben da generell voll den sicherheitstamtam geschoben – auch mit überwachungskamera undso

  2. Oh schade dass das Wetter nicht ganz mitgespielt hat :/
    Als ich letztes Mal in Ha Long war dachte ich es wird bestimmt voll langweilig, da ich schon ein paar Mal dort war, doch wir hatten ein so wunderschönes Schiff gehabt und die Kajakfahrt hat es zu einer ganz besonderen Reise gemacht. Von den Höhlen war ich auch tierisch begeistert als ich sie das erste Mal sah! Zu schade dass es so dumme Menschen gibt, die sie mit „I was here“ Sprüchen beschmieren 🙁
    Wie lange warst du allgemein in Ha Long?

  3. ich schreib dir wegen deinem kommentar gleich ne mail, okay? will das hier nicht öffentlich austreten XD wer weiß, wer alles mitliest XD

  4. Tolle Eindrücke! Ich war bisher nur einmal auf Ha Long und muss auch zugeben, dass es wirklich eine der schönsten Orte VNs ist, darauf können wir Vietnamesen echt stolz sein 🙂
    Und guter Typ mit den Perlen! Das mit dem Kratzen am Spiegel kannte ich vorher gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

css.php