Bioré – „free your pores“ (Werbevideo)

E

Es gab eine Zeit in der ich nicht ungeschminkt aus dem Haus gegangen bin. Ich habe mich auch nicht gerne ohne volle Montur fotografieren lassen. Man versteckt sich dann am liebsten hinter einer Makeup Maske und seinen Haaren und fühlt sich dann besonders wohl. Zum Glück ist diese Zeit aber nun schon lange vorbei. Ich habe vorletztes Jahr das erste Mal ein Shooting gehabt, bei dem ich ungeschminkt gewesen bin. Andrea Hübner von Quadratiges Fotografie schrieb mich damals an und hat mich gefragt, ob ich Lust auf ein Shooting haben würde. Zu dem Zeitpunkt hat Sie mir ein paar ganz tolle Moods geschickt und ich war sofort überzeugt, auch wenn ich mich selbst noch ein wenig unsicher gefühlt habe. Zuvor hatte ich immer das Standardprogramm drauf – Lidstrich, Mascara, Augenbrauen nachziehen und auch hier und da ein paar Unreinheiten abdecken. Teilweise aber auch völlig unnötig und irgendwie auch mehr für den Kopf, da ich das Glück habe recht gute Haut habe.

Continue reading
css.php