Überflutungen auf Koh Samui im Januar 2017

I

Ich habe es in meinem Koh Samui Traveldiary noch nicht erwähnt, aber während unserem Aufenthalt auf Koh Samui ist die Insel überflutet gewesen. Ich möchte euch in diesem Blogpost meine Eindrücke darlegen. Zu allererst – da ich relativ angeschlagen gewesen bin, war ich zunächst auch sehr ängstlich, weil ich es absolut nicht einschätzen konnte ob und welche Gefahren so eine Überflutung mit sich bringt. Die Bürgersteige sind teilweise 20 Zentimeter hoch und trotzdem stand mir das Wasser bis über das Knie, als wir an den tiefsten Stellen gewesen bin. Durch die ständige Bewegung und die Wellenbildung durch vorbeifahrende Auto, kann das Wasser auch gut und gerne bis zu Hüfte hochschwappen. Die Temperatur lag bei rund 25 Grad, was an sich ja sehr warm ist, allerdings nicht, wenn man von oben bis unten nass ist und es windig wird.

Continue reading
css.php