Hotelreview: Panviman Resort Koh Phangan

D

Das Panviman Resort (Bedeutung: Just like Paradise) befindet sich im Nordosten der Insel Kho Phangan und liegt direkt zwischen zwei Buchten am Strand. Wir sind mit der Fähre zum Thongsala Pier angereist und haben dort ein Taxi für 300 Baht pro Kopf genommen. Die Fahrt vom Pier zum Hotel hat etwas mehr als eine halbe Stunde gedauert und ging quer über die Insel, was ziemlich beeindruckend gewesen ist, weil man hier einen erstaunlichen Mix von Mensch und Natur gesehen hat. Einmal habe ich sogar kurz Angst bekommen. Dadurch, dass ich durch meine Lebensmittelvergiftung ohnehin schon sehr angeschlagen gewesen bin, bin ich „extra“ ängstlich geworden (egal worum es ging). Da sind wir nämlich eine Straße entlang gefahren, die direkt unter einer Felswand gewesen ist und mitten auf der Straße lag ein riesiger Felsbrocken, der einfach eine komplette Fahrbahn blockiert hat und vermutlich mehr als ein Auto gewogen hat. Deswegen bin ich eigentlich ganz froh gewesen nicht selbst zu fahren, sondern mich auf die Taxifahrer zu verlassen. Allerdings haben wir mit 300 Baht pro Person viel zu viel bezahlt! Weiter unten schreibe ich euch auf, wie viel der Rückweg gekostet hat.

Continue reading

Hotelreview: Amari Watergate Bangkok

I

In diesem Beitrag berichte ich über meine Reise nach Bangkok, Thailand. Ich wurde in diesem Rahmen vom Amari Watergate Bangkok eingeladen und 2 Nächte kostenlos untergebracht. Die dritte Nacht habe ich selbst bezahlt.

Das Amari Watergate Bangkok ist unser letztes Hotel in Thailand gewesen. Nachdem wir 2,5 Wochen auf den Samui Inseln unterwegs gewesen sind, sollte der Abschluss – kurz vor dem langen Rückflug nach Deutschland – so gestaltet sein, dass man sich um gar nichts mehr Gedanken machen muss.

Continue reading

Hotelreview: Scandic Paasi Helsinki, Finnland

S

So langsam komme ich in einen Rhythmus, wenn es darum geht Hotels vorzustellen, in denen ich gewesen bin! 😀 Ich war vor Kurzem im Rahmen der Tour de Relax in Finnland gewesen. Wir sind im Rahmen der 10 Tage andauernden Tour in verschiedenen Hotels untergebracht gewesen und ich werde euch die vorstellen, die mir gut gefallen haben und die ich auch weiterempfehlen kann. Wie steht ihr dazu – wollt ihr auch Negativfeedback hören? Ehrlich gesagt finde ich es sinnlos mir die Arbeit zu machen ein Hotelreview zu schreiben, wenn ich das Hotel blöd finde. Mir ist es lieber, wenn ich nur das „Material“ zu den guten Sachen poste, aber dann meinen ja böse Zungen immer, dass man gekauft sei und nie was Schlechtes schreibt. Was denkt ihr?

Continue reading

Hotelreview: Haikko Manor, Porvoo Finnland

D

Das Haikko Manor liegt etwa 10 Minuten außerhalb der Altstadt von Porvoo und ist mit einem Mietwagen sehr gut zu erreichen. Es gibt einen riesengroßen Parkplatz und man kann auch direkt vor den Eingang fahren, um zuerst seine Sachen auszuladen. Auf den Parkplätzen gibt es sogar Ladestationen für Elektrofahrgeräte, was ich (auch wenn mich das nicht betrifft) ganz toll fand. Das Gelände des Hotels könnte man eigentlich schon ein Anwesen nennen, denn es ist einfach nur riesig. Man schläft in einem Gebäude und geht in einem anderen Gebäude frühstücken. Es gibt ein extra Gebäude mit einer Bar, Restaurants, Spa und Meetingsräume. Zudem habe ich noch Räumlichkeiten gesehen, die wahrscheinlich für Hochzeiten zu buchen sind. Man hat dort zum Beispiel eine eigene Einfahrt, einen Rosenbogen, einen Springbrunnen, einen Steg, damit Schiffe anlegen können und eine Art Strandbar. Über das gesamte Gelände kann man eine Mischung aus Golf und Frisbee spielen, Enten watscheln über das Gras und es gibt ausgiebige Möglichkeiten sich zu entspannen.

Continue reading

Hotelreview: Schlosshotel Kronberg im Taunus

D

Das Schlosshotel Kronberg liegt etwa 20 KM nordwestlich von der Frankfurter Innenstadt und kann gut mit dem Auto oder auch mit der S-Bahn erreicht werden. Soweit ich weiß, gibt es zahlreiche Parkplätze. Ich selbst bin mit der S-Bahn direkt nach der Arbeit angereist und bin vom Shuttle Service des Hotels direkt am Bahnhof abgeholt worden. Das Hotel hat einen riesigen Garten, der für Golfer oder solche, die einen langen Spaziergang schätzen ein Paradies sein muss. Im Hotel angekommen wurden mir all meine Sachen abgenommen und auf mein Zimmer gebracht. Ich bin mittlerweile schon in ein paar 5 Sterne Hotels zu Gast gewesen und dies ist nicht jedes mal eine Selbstverständlichkeit gewesen!

Continue reading
css.php