Tagesausflug zum Reykjadalur Hot Spring Trail

D

Dieser Wanderweg befindet sich etwa 40 Minuten Fahrtzeit von Reykjavik entfernt. Wenn ihr also diesen Ausflug in Erwägung gezogen habt, könnt ihr entweder nur einen halben Tag dort bleiben oder einen ganzen Tag wandern und fotografieren. Je nachdem wie ihr wollt. Da wir relativ spät dorthin gefahren sind und die Sonne langsam unterging, sind wir hier nur einen halben Tag gewesen. Man kann am Fuße des Wanderweges parken. Am besten zieht ihr euch vorher schon eure Bekleidung an und nehmt einen Rucksack mit Handtüchern und eine Satz frischer Unterwäsche mit.Wie dem auch sei – die Wanderroute ist eindeutig und man kann sich nicht verlaufen. Die gesamte Strecke beträgt rund 3,5 KM und kann – abhängig von der eigenen Fitness und den eingelegten Pausen – 45 bis 90 Minuten dauern. Wir haben eher länger gebraucht. Je weiter unten ihr ins Wasser geht, desto kühler ist es und je weiter oben man sich ins Wasser traut, desto heißer wird dieses. Rechts und links laufen kleine, eiskalte Strömungen in den Reykjadalur, weswegen ihr auf jeden Fall sehr vorsichtig sein solltet, denn wenige Meter können einen großen Temperaturunterschied ausmachen! Macht nicht den Fehler zu weit oben ins Wasser zu gehen und euch zu verbrühen!

Continue reading

Laufskálavarda

L

Laut alten Überlieferungen soll auf diesem Grundstück einst ein Gutshaus gewesen sein. Traditionell musste jeder, der an dem Hofgut vorbeikommt eine kleine Steinwarte errichten. Dies sollte Glück für den Reisenden bringen. Diese Tradition wird heute noch fortgeführt, auch wenn es kein Hofgut mehr gibt werden weiterhin Steinwarten errichtet. Reisende können hier kleine Steinhaufen errichten – für den Segen einer wundervollen Reise.

Continue reading
css.php