Restaurant: Kobe Beef Kaiseki 511

A

Als meine Schwester in Tokyo gelandet ist, haben wir uns vorgenommen gemeinsam Kobefleisch probieren zu gehen. Vor meiner Abreise hatte ich auf Facebook eine Nachricht an die kobe beef tourism association geschrieben und um eine Empfehlung für Restaurants in Tokyo gebeten. Bei der Menge an Blogs und Reiseratgebern online verliert man gut und gerne den Überblick und ich merke, dass ich auf so eine „persönliche“ Empfehlung mehr vertraue als auf die zahlreichen Informationen, die auf bei einer Online – Recherche auf mich einprasseln. Long story short – mir wurden drei verschiedene Lokale empfohlen, die zertifiziert qualitativ hochwertiges Koberindfleisch verarbeiten. Darunter Kobe Beef Kaiseki 511, der glücklicherweise fußläufig zu unserem Hotel gelegen ist. Damit ist die Entscheidung – in welches Lokal wir unser Geld investieren – sehr schnell getroffen worden. Meine Schwester hatte einen 10 Stunden Flug hinter sich und es sind schwüle 33 Grad gewesen – auf eine lange Futtersuche hatten wir also keine Lust. Wir haben über OpenTable einen Tisch gleich um 18:00 Uhr reserviert (fand ich im übrigen sehr cool, weil ich keine Lust hatte in Japan einen Tisch am Telefon zu reservieren – bei den allgemeinen Englischkenntnissen dort ist das nicht allzu einfach).

Continue reading
css.php