Wenn der Nutzen eines Blogs die Persönlichkeit verdrängt

I

Ich bin unzufrieden mit meinem Blog. Ich liebe das Reisen und könnte permanent darüber sprechen – ohne Zweifel. Die Wandlung meines Blogs in einen Reiseblog bereue ich auf keinen Fall. Trotzdessen ist es mittlerweile so, dass ich mir meinen Blog anschaue und ihn fast schon langweilig finde. Da wo früher sehr viel Persönlichkeit drinsteckte, sind nun informative und auf Fakten gestützte Blogposts. Prinzipiell ist das ja durchaus positiv, weil ich mir erhoffe, dass diese Posts für die Allgemeinheit auch nützlich sind. Das jemand der eine Frage hat auch eine Antwort auf diesem Blog findet. Dass jemand meine Blogposts als nützlich empfindet und sie in seinem eigenen Urlaub umsetzen kann. Das ist das primäre Ziel. Ich finde, dass es das größte Kompliment ist, wenn jemand aufgrund eines Blogposts tatsächlich eine bestimmte Destination besuchen möchte.

Continue reading

Auf der Suche nach Schuhen für die standesamtliche Hochzeit (Werbevideo)

U

Unseren Termin für die Hochzeit im Standesamt haben wir in trockenen Tüchern. Dieser steht seit Anfang März fest und die dafür notwendigen Dokumente haben wir bereits beisammen. Das bedeutet, dass das Wichtigste also getan ist und wir uns jetzt um die schönen und (un)komplizierten Dinge rund um die Hochzeit kümmern können. Wir haben uns dazu entschieden dieses Jahr an unserem 10 Jährigem Jubiläum standesamtlich mit unseren Eltern und Trauzeugen in kleiner Runde zu heiraten und erst in 2018 eine große Feier mit weiteren Verwandten und Freunden zu planen (ich hätte ja gerne Pfingstrosen – damit kann mir der September leider nicht dienen und außerdem heiratet mein Cousin aus Frankreich auch im September).

Continue reading

Jungle Fever

D

Der Kontrast rot und grün erinnert mich sonst mehr an die Weihnachtszeit, weswegen ich die Kombination dann doch vermeide. In diesem Fall fand ich den Kontrast aber super, weil man zwei sehr kräftige Farben zusammengebracht hat. So langsam kommt die Sonne raus, die Temperaturen steigen und man wird viel aktiver. Und weil die kalte Jahreszeit […]

Continue reading

Reziprozität

[

[readolog_blockquote ]In der Soziologie bedeutet der Begriff Reziprozität Gegenseitigkeit und stellt ein Grundprinzip menschlichen Handelns dar. – Wikipedia [/readolog_blockquote] Reziprozität ist ein Begriff, der das Geben und Nehmen beschreibt. Wenn jemand anderes etwas freiwillig für mich tut, dann fühle ich mich (sofern ich kein blödes, egoistisches Arschloch bin) in irgendeiner Art und Weise zum Dank […]

Continue reading
css.php