Restaurant: Manekin – Crepes in Warschau

A

Als ich mit Miu in Warschau gewesen bin, haben wir uns darauf geeinigt, dass unser Kurztrip sich auf‘s „Futtern & Fotos“ konzentrieren sollte. In den drei Tagen haben wir also versucht so viel wie möglich Leckeres zu schlemmen. Da Uber in Warschau zu wirklich moderaten Preisen aktiv ist, haben wir uns wie Königinnen gefühlt, weil wir uns zu jedem Restaurant kutschieren ließen.

Continue reading

Warschau Traveldiary

E

Eigentlich stand Warschau nicht auf meiner Destinationen Nummer 1, als es daran ging Reiseziele auszusuchen, die ich in meinem Sabbatjahr besuchen gehen möchte. Als ich dann aber zufällig über einen Error Fare gestolpert bin und zwei Übernachtungen für 18€ in Warschau gekauft habe, wurde dies ganz schnell gebucht. Ich habe mir dann offen gelassen, ob ich tatsächlich nach Warschau fliege oder nicht (abhängig von der Dauer meines Japanaufenthaltes). Letztendlich hat es sich dann so ergeben, dass Miu und ich gemeinsam nach Warschau geflogen sind. Unser Fokus lag eindeutig auf leckeres Essen schnabulieren und Fotografieren und weniger auf Sightseeing. Da Warschau aber doch ziemlich übersichtlich ist, gab’s tatsächlich spontanes Sightseeing :).

Continue reading
css.php