Island Travel Diary 2017

I

Ich bin wieder zu Hause! Nachdem ich mit meinem Verlobten eine wundervolle Zeit in Island verbracht habe und wir fast 3.000 KM Strecke hinter uns gebracht haben, um die Insel aus Feuer und Eis einmal komplett über die sogenannte Ringroad zu umrunden, bin ich glücklich wieder zu Hause zu sein, um die ganzen Eindrücke verarbeiten zu können, die dieses wunderschöne Land und die Natur zu bieten hat. Um für mich eine Erinnerungsstütze und für euch einen Einblick in unseren Urlaub geben zu können, habe ich alles brav aufgeschrieben. Wir fuhren durch Schneestürme, Sandstürme und durch „ganz normale“ Stürme, mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 126 KM/ H. Wir schliefen vor einem Wasserfall – gesperrte Straßen. Wir sahen vielleicht, vielleicht auch nicht Orkas. Wir sahen Schafe mit ihren Lämmchen, fütterten Pferde und haben wie verrückt fotografiert und gefilmt.

Continue reading
css.php